Träger DFB-Verdienstnadel
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Träger DFB-Verdienstnadel

Die DFB-Verdienstnadel stellt die höchste Auszeichnung für einen nicht auf DFB-Ebene tätigen Ehrenamtler dar.

 

Um die DFB-Verdienstnadel zu erhalten, muss:

 

a) eine mindestens 20-jährige ehrenamtliche Tätigkeit auf Verbands- oder Kreisebene oder

b) eine mindestens 25-jährige ehrenamtliche Tätigkeit in der Verwaltung eines Vereins oder in der Fußballjugendarbeit oder

c) eine mindestens 25-jährige vorbildliche Tätigkeit als aktiver Schiedsrichter

vorgewiesen werden.

 

Ferner muss die Person Träger der Goldenen SHFV-Ehrennadel bzw. der Goldenen SHFV-Schiedsrichternadel sein.

 

Aus der Fülle der Anträge wählt die SHFV-Ehrenamtskommission jedes Jahr nur eine kleine Anzahl von Anträge (maximal 6) aus, die dem Präsidum vorgelegt werden. Die DFB-Verdienstnadel tragen zu können zeichnet den Träger somit als einen überaus engagierten, vorbildlichen und über alle Maßen verdienten Ehrenamtler aus.

 

Der SHFV möchte sich an dieser Stelle noch einmal für die geleistete Arbeit dieses elitären Personenkreises bedanken und freut sich, diese in seiner Fußballfamilie beheimatet zu wissen.

 

 

 

Aktuelle Träger der DFB-Verdienstnadel

Jahrezentelanges ehrenamtliches Engagement sichtbar machen; die DFB-Verdienstnadel tragen:

 Albertsen, Hans-Christian

 Hoffmann, Hans Georg

 Pritzlaff, Günter

 Andrae, Harald

 Horn, Wolfgang

 Ritlewski, Rolf

 Barnick, Hans-Heinrich

 Hupke, Dietrich

 Runge, Rainer

 Bath, Hans-Jürgen

 Jacobsen, Hans

 Schaar, Gerhard

 Baurycza, Hans-Werner

 Jacobsen, Reinhard

 Scheler, Siegfried

 Berger, Jochen

 Jäger, Hermann

 Schlafke, Werner

 Berner, Harald

 Jahnke, Hans-Joachim

 Schliemann, Hans

 Beth, Karl-Heinz

 Jantz, Artur

 Schlüter, Karl

 Böge, Hans-Willy

 Jurczyk, Peter

 Schmidt, Günter

 Bonk, Rudolf

 Jürgensen, Walter

 Schneider, Rolf

 Borowkoff, Reinhard

 Kessler, Hubert

 Schnoor, Uwe

 Boschmann, Walter

 Ketzner, Rolf

 Schröder, Hans-Joachim

 Brandt, Udo

 Kiesewetter, Jörg

 Schröder, Wolfgang

 Brandt, Uwe

 Klann, Harry

 Schulze, Werner

 Bremer, Gernot

 Knuth, Eckard

 Schütt, Wilhelm

 Brink, Ulrike

 Kochanke, Heinz

 Schütt, Wolfgang

 Bünning, Friedrich

 Kock, Rolf

 Schwarzloh, Kurt

 Buthmann, Wilhelm

 Kohrt, Hans-Jürgen

 Sendel, Günter

 Clausen, Fritz

 Krämer, Rainer Otto

 Sichting, Rüdiger

 Dobro, Horst

 Krohn, Ernst-Peter

 Siebke, Helmut

 Feldhusen, Richard

 Kruse, Horst

 Siemssen, Hermann Ben

 Feldmann, Kuno

 Lellek, Heinz

 Sießenbüttel, Sönke

 Fiebrand, Gustav

 Lilienthal, Karl-Heinz

 Staschewski, Dieter

 Finke, Ulrich

 Lind, Ulrich

 Stegmaier, Wolfgang

 Fischer, Norbert

 Lösch, Holger

 Steinleitner, Dieter

 Fleischmann, Georg

 Lühmann, Hans-Jürgen

 Stoltenberg, Karl-Heinz

 Freisler, Gerd

 Lüssenhop, Joachim

 Struck, Walter

 Friederichsen, Klaus

 Marten, Volker

 Teipelke, Adalbert

 Fröhlich, Arnold

 Meins, Günter

 Thies, Hans

 Garz, Richard

 Meyer, Fritz

 Tiede, Klaus

 Gelhaar, Klaus

 Meyer, Helmut

 Unger, Klaus

 Glindemann, Sönke

 Meyer, Rudolf

 Vollertsen, Heinrich

 Göbel, Wolfgang

 Micket, Ott

 von Borstel, Dieter

 Header, Günter

 Möller, Manfred

 von Keiser, Hans-Otto

 Hagemann, Ernst

 Momsen, Heinz

 von Wachholtz, Alexander

 Halaczinsky, Udo

 Müller, Fritz Rüdiger

 Wegener, Rudolf

 Hamann, Dieter

 Müller, Georg

 Weicker, Hartmut

 Hameister, Ernst-Günter

 Müller, Günter

 Wiese, Hans-Jürgen

 Hansen, Hans-Rainer

 Müller, Hans-Jürgen

 Wiese, Klaus-Peter

 Hansen, Peter

 Müller, Jens-Ingolf

 Wieser, Rudolf

 Harder, Wilhelm

 Müller, Lothar

 Winkler, Wolfgang

 Harm, Werner

 Münch, Eberhard

 Woroniak, Hans-Otto

 Heinrich, Hardy

 Ott, Paul-Hermann

 Wronski, Thomas

 Hetzer, Ernst-Rudolf

 Otto, Walter

 Wulf, Heinrich

 Heuer, Peter

 Peters, Rolf

 Zech, Joachim

 Hopfner, Aloys

 Petrowski, Oswald

 Zimmermann, Gerd