Schiedsrichter des Jahres
Schleswig-Holstein Fußballverbung

2019

Wahl zum Schiedsrichter des Jahres 2019

Neben den Wahlen zum Fußballer, zur Fußballerin und zum Trainer des Jahres wird in 2019 erneut auch der „Schiedsrichter des Jahres 2019“ gekürt. Bei der SHFV-Halbzeittagung der LK 1-Schiedsrichter zum Jahresbeginn wurden die diesjährigen fünf Kandidaten/innen bekannt gegeben. Diese werden in den kommenden Wochen, bis zur für Mitte März geplanten Auszeichnung, in folgender alphabetischer Reihenfolge jeweils einzeln hier vorgestellt:

  • Christopher Horn (SSV Lunden; LK 1, SR Herren-OL und A-Jgd. BL, SRA RL)
  • Susann Kunkel (SV Eichede; LK 1, SRin Herren-Regionalliga, SRin Frauen-BL)
  • André Röpke (TSV Altenholz; LK 1, SR Herren-OL, DFB-Futsal Liste)
  • Patrick Schwengers (TSV Travemünde; LK 1, SR 3. Liga, SRA 2. Liga)
  • Franziska Wildfeuer (VfB Lübeck; LK 1, SRin Herren-OL, SRA Herren-Regionalliga, SRin Frauen-BL)

Wer wird SHFV-Schiedsrichter des Jahres?

Was die Schiedsrichter auf den Fußballplätzen Wochenende um Wochenende leisten ist beachtlich. Ohne sie würden Fußballspiele aus den Fugen geraten.Sie sorgen für den reibungslosen Verlauf eines Spiels und bekommen dafür jedoch leider oft nicht die verdiente Anerkennung. Gerade die zunehmende Gewalt gegen Schiedsrichter nimmt zu, umso beachtlicher ist die Tatsache, dass viele Schiedsrichter weiterhin selbstbewusst auftreten und ,,ihren Mann" oder ,,ihre Frau" stehen.

Um den Schiedsrichtern die verdiente Anerkennung zu schenken, wird seit vielen Jahren der ,,SHFV-Schiedsrichter des Jahres" gewählt und gekürt. Seit 2014 findet diese Ehrung zusammen mit den Auszeichnungen für den Fußballer, Trainer und der Fußballerin des Jahres bei dem SHFV-Jahresempfang statt.

Schiedsrichter des Jahres - Regelwerk

Seit 2014 Jahr wird die Wahl zum ,,SHFV-Schiedsrichter des Jahres" transparenter gestaltet. Der SHFV-Schiedsrichterausschuss schlägt zwischen sechs und zehn Kandidaten aus den Reihen der LK 1 und LK 2 vor und lässt danach eine Jury, bestehend aus zwei SHFV-Vertretern und vier Sportredaktionsleitern, die Entscheidung über die Plazierungen treffen. Dem Schiedsrichterbereich kommt somit eine höhere mediale Aufmerksamkeit zu Gute. 

Gewinner der vergangenen Jahre

Schiedsrichter des Jahres

2018    
  1. Patrick Schwengers (TSV Travemünde)
  2. Christopher Horn (SSV Lunden)
  3. Fynn Kohn (Husumer Sportvereinigung)
     
2017    
  1. Franziska Wildfeuer (VfB Lübeck)
  2. Christopher Horn (SSV Lunden)
  3. Malte Gerhardt (Kieler MTV)
     
2016    
  1. Viatcheslav Paltchikov (TSV Eintracht Groß Grönau)
  2. Susann Kunkel (SV Eichede)
  3. Fynn Kohn (Husumer SV)
     
2015    
  1. Mirka Derlin (TSV Dahme)
  2. Susann Kunkel (SV Eichede)
  3. Tim Becker (FC Borussia Segeberg)
     
2014    
  1. Kai Voss (SV Großhansdorf)
  2. André Röpke (TSV Altenholz)
  3. Susann Kunkel (SV Eichede)
     
2013    
  1. Viatcheslav Paltchikov (TSV Eintracht Groß Grönau)
  2. Dr. Michael Mond (TSV Siems)
  3. Dennis Lübker (TuS Collegia Jübek)