Fair-Play-Geste des Monats - Monatssieger 2019/20
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Fair-Play-Geste des Monats - Monatssieger 2019/20

Für die Fair-Play-Gesten der Monate Mai und September nahmen in der vergangenen Woche Lea Johanna Mallek sowie der Trainer Jan Fuhrmann Auszeichnungen entgegen.

Im Spiel der SSG Rot-Schwarz Kiel II gegen den TSV Flintbek in der Frauen-Kreisliga Mitte wollte eine Verteidigerin des TSV Flintbek am eigenen Strafraum den Ball passen und knickte ohne gegnerische Einwirkung so unglücklich um, dass sie nicht weiterspielen konnte. Beim Stand von 2:1 für RSK nutzte Rot-Schwarz-Angreiferin Mallek dies nicht zu einer vielversprechenden Torchance, sondern spielte den Ball ins Seitenaus. Sebastian Steffens von der Provinzial Versicherung war sichtlich begeistert von Leas Handlung und betonte im Rahmen der offiziellen Auszeichnung, wie wichtig ein faires Miteinander auf und neben dem Platz ist.

Das bewies auch Jan Fuhrmann: In einem Spiel der E-Junioren des SC Buntekuh kam es wegen einer schweren Verletzung eines Kindes zu einem Spielabbruch. Schon beim Vorfall selbst handelte Gästetrainer Jan Fuhrmann schnell und kümmerte sich um den verletzten Jungen aus der gegnerischen Mannschaft, damit deren Trainer Tim Janzen weitere Notfallmaßnahmen organisieren konnte. Beim Wiederholungsspiel nutzten die Gäste vom SC Buntekuh ihren Anstoß, um zwei Eigentore zu erzielen, damit der ursprüngliche Spielstand zum Zeitpunkt des Abbruchs wiederhergestellt war. Obwohl das Team des SC Buntekuh noch Hoffnungen auf die Vizemeisterschaft haben durfte, stellte es den persönlichen Erfolg hinter den Fair-Play-Gedanken.

Alpaslan Akyavuz von der Provinzial Versicherung sowie Harald Berndt vom SHFV statteten der Mannschaft kurz vor der Winterpause einen Besuch beim Hallenturnier ab und überreichten dem Trainer neben der Urkunde auch einen Gutschein für den Onlineshop des DFB. Eine kleine Geste mit großer Wirkung, die auch bei den Trainern wirkte. Unmittelbar nach der Übergabe der Urkunde erntete der faire Sportsmann den verdienten Applaus des gesamten Publikums!

Der SHFV und die Provinzial Versicherungen freuen sich auf viele weitere faire Gesten und wünschen allen ein gesundes und faires Jahr 2020!

Lea Johanna Mallek nahm im Kreise ihrer Mitspielerinnen die Auszeichnung für die Provinzial Fair-Play-Geste des Monats September entgegen. Tim Fuhrmann, Trainer der E-Junioren des SC Buntekuh, kümmerte sich um einen verletzten Spieler des Gegners, sein Team stellte beim Wiederholungsspiel den ungünstigen Spielstand bei Abbruch wieder her.
  • Tags:
  • Uwe Kokelski

Zurück