Umfrage zum Verhältnis zwischen Trainer*innen und Eltern
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Umfrage zum Verhältnis zwischen Trainer*innen und Eltern

(Text: Deutsche Sporthochschule Köln)

Eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen Eltern und Trainer*innen ist wichtig für die optimale Förderung von Nachwuchstalenten. In der Praxis ist die Beziehung zwischen Eltern und Trainer*innen allerdings häufig konflikt-behaftet und es mangelt an Kommunikation und Transparenz. 

Daher interessiert uns in einem aktuellen Projekt der Deutschen Sporthochschule Köln, wie Eltern und Trainer*innen zusammenarbeiten, wie häufig und worüber sie sich austauschen und was sie sich von der gegenseitigen Zusammenarbeit wünschen. So wollen wir dazu beitragen, dass eine positive Beziehung und Zusammenarbeit zwischen Eltern und Trainer*innen und damit ein optimales Talentförderumfeld entstehen kann. 

Wir würden uns freuen, wenn Sie die untenstehenden Informationen an Eltern und Trainer*innen in Ihrem Verein weiterleiten! Gerne können Sie auch die Grafiken im Anhang ausdrucken und aufhängen.

Die Online-Befragung ist kostenfrei, anonym und freiwillig. Sie dauert etwa 15 Minuten. Der Eltern-Fragebogen liegt auf 7 Sprachen vor: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch, Russisch und Arabisch. Die Daten werden zu rein wissenschaftlichen Zwecken erhoben. 

Für Nachfragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Anonymisierte Ergebnisse der Studie werden voraussichtlich Ende 2022/Anfang 2023 vorliegen. Gerne stellen wir Ihnen diese zur Verfügung.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und sportlichen Gruß aus Köln

Valeria Eckardt & Dr. Sebastian Schwab

 Flyer für Eltern

 Flyer für Trainer*innen

Zurück