U14 Landesauswahl des SHFV auf Tour
Schleswig-Holstein Fußballverbung

U14 Landesauswahl des SHFV auf Tour

An zwei Wochenenden im März weilte unsere U14 zum Gemeinschaftslehrgang mit dem Verband aus Sachsen-Anhalt in Malente  und zu einem  „Tournament“ in Ikast/Dänemark.

Beim U14 Lehrgang in Malente konnten sich die Schleswig-Holsteinischen Mädchen mit 1:0, 1:1 und 1:0 durchsetzen. Wie die Ergebnisse schon andeuten, waren die Spiele vom Ergebnis her und von der Intensität relativ ausgeglichen. Auch wenn wir auf dem Spielfeld ein Übergewicht zu verzeichnen hatten, konnten wir diese Überlegenheit nicht in weitere Tore umsetzen. Kämpferisch konnte die Mannschaft mit einer guten Einstellung überzeugen, aber spielerisch war noch „viel Luft nach oben“!  Diese Hoffnung erfüllten die Mädels dann beim zweiten Gemeinschaftslehrgang in Dänemark. Als Gast bei einem Turnier mit den 3 Teams aus Jüdland Mitte, Jüdland Süd und Jüdland Nord konnten die Schleswig-Holsteinerinnen nach einem 3:3, 3:0 und 2:1 den Turniersieg erringen. Insbesondere auch im technisch-taktischen Bereich konnte man eine deutliche Steigerung zum ersten  Gemeinschafts-lehrgang erkennen.  Alle Vergleichsspiele standen auf einem sehr guten Niveau mit tollen Ballstafetten, hohem Tempo und schön herausgespielten Toren. Diese Gemeinschaftslehrgänge waren sehr wichtige Vorbereitungsmaßnahmen auf dem Weg zum U14 Länderpokal im Mai in Duisburg. Jetzt gilt es weiter  insbesondere am technisch-taktischen Verhalten, als auch an der Spielgeschwindigkeit zu arbeiten.

Folgende Spielerinnen waren dabei: Merle Hartkopf (VfR Schleswig), Lia Geerke (SV Wahlstedt), Aileen Tobiesen (Goldebek-Arlewatt), Sarah Kruschinski (SG Trittau), Nele Ketelsen (SG Hoisdorf-Siek), Paula Strobler, Annika Marcinkowski, Elmira Demiri, Aisling Eggers (Holstein Kiel), Paulina Schule (KMTV), Jule Gloy (VfL Kellinghusen), Corinna Statz, Lara Scheff (TuS Nortorf), Friederike Nagorny (SV Preußen Reinfeld), Hanna Kummerfeld (SG Nordangeln), Gloria Adigo (Eichholzer SV), Greta Boxberger (MTSV Olympia Neumünster, Joana Kniesel (Kaltenkirchener TS), Alina Siegel (SSC Hagen-Ahrensburg), Livinia Seifert (SV Eichede).

 

Zurück