U 21 geht mit neuem Team in Olympiasaison
Schleswig-Holstein Fußballverbung

U 21 geht mit neuem Team in Olympiasaison

Länderspiel am kommenden Donnerstag auf der Lübecker Lohmühle

Länderspiel am kommenden Donnerstag auf der Lübecker Lohmühle

DFB-Trainer Horst Hrubesch hat für das Länderspiel zum Saisonauftakt des neuen U 21-Jahrgangs gegen Dänemark am 3. September (ab 18 Uhr, live auf Eurosport) im Stadion an der Lohmühle in Lübeck 24 Spieler nominiert. Im Kader stehen 17 neue U 21-Nationalspieler, die bis auf Gideon Jung (Hamburger SV) und Marius Wolf (TSV 1860 München) allesamt frühere U-Nationalmannschaften durchlaufen haben.

Zum Aufgebot gehören Bundesligaprofis wie DFB-Pokalsieger Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg), Leon Goretzka (Schalke 04) oder Niklas Süle (1899 Hoffenheim). Aber auch Spieler aus dem 96er-Jahrgang wie Julian Brandt (Bayer Leverkusen), Leroy Sané (Schalke 04) oder Timo Werner (VfB Stuttgart) haben den Sprung in den U 21-Kader geschafft. "Das Potenzial kann sich einmal mehr sehen lassen, die Spieler sind bereits im Profifußball angekommen", sagt Hrubesch. "Das ist das Ergebnis einer hervorragenden Struktur im deutschen Fußball, angefangen bei den kleinen Vereinen und Landesverbänden bis hin zu den Leistungszentren der Bundesligen. Jetzt müssen die Spieler ihre Klasse auch auf internationalem Parkett unter Beweis stellen."

"Mit Sieg gegen Aserbaidschan in EM-Qualifikation starten"

In der Qualifikation zur U 21-Europameisterschaft 2017 in Polen ist die neu formierte U 21-Nationalmannschaft in einer Gruppe mit Aserbaidschan, Färöer, Finnland, Österreich und Russland. "Bei allem Respekt vor der Arbeit anderer Nationen muss es unser Anspruch sein, uns in der Gruppe durchzusetzen", so Hrubesch. "Wir werden das Spiel gegen Dänemark nutzen, um einige Dinge zu testen, und wollen einige Tage später gegen Aserbaidschan mit einem Sieg in die neue Qualifikationsrunde starten."

Für Horst Hrubesch ist es die letzte Saison als U 21-Coach. Nach den Olympischen Spielen in Rio 2016 übergibt der 63-Jährige das Amt an DFB-Trainer Marcus Sorg. Hrubesch: "Wir wollen Marcus eine erfolgreiche Mannschaft übergeben und stimmen uns bereits heute eng miteinander ab."

Der Ticket-Vorverkauf befindet sich bereits in der heißen Endphase. Steh- und Sitzplatztickets im Einzelverkauf (ab 6,- €) sind weiterhin erhältlich auf der Geschäftsstelle des VfB Lübeck, an allen angeschlossenen EVENTIM-Vorverkaufsstellen und beim Schleswig-Holsteinischen Fußballverband. Der SHFV hält für Vereine und Schulen zusätzlich ein vergünstigtes Gruppenticketangebot vor (Bestellformulare siehe unten; Aber Achtung: es sind nur noch wenige Restbestände bei den Sitzplatzkarten verfügbar!). Ihre Ticketbestellungen können Sie bis zum morgigen Dienstag noch an m.mumm@shfv-kiel.de richten.

[Quelle: www.dfb.de]

Einen Videotrailer zum Spiel findet man außerdem hier.

Zurück