U 15-Junioren starten ins DFB-Sichtungsturnier
Schleswig-Holstein Fußballverbung

U 15-Junioren starten ins DFB-Sichtungsturnier

Heute wird es ernst für die schleswig-holsteinische Landesauswahl der U 15-Junioren: In Duisburg startet das Team von Verbandssportlehrer Michael Prus mit einer Partie gegen die Auswahl des Fußball-Verbandes Mittelrhein (Anstoß 16:30 Uhr) ins DFB-Sichtungsturnier, bei dem alle 21 Landesverbände eine Mannschaft ins Rennen schicken.

Bei der Norddeutschen Meisterschaft, die vom 12. bis 14. Juni in Malente ausgetragen wurden, hatte die SHFV-Auswahl die Möglichkeit, sich für das Länderpokal-Turnier des DFB einzuspielen. Nach einem überraschenden und deutlichen 3:0-Sieg gegen Niedersachsen und zwei knappen Niederlagen gegen Hamburg (0:2) und Bremen (1:2) belegten die Schleswig-Holsteiner den dritten Platz.

Das Turnier in Duisburg beginnt am Freitag mit den Partien Bayern - Niederrhein, Hamburg - Südbaden sowie Sachsen-Anhalt - Bremen. Die Paarungen des zweiten Spieltags ergeben sich aus der Tabelle nach der ersten Spielrunde. Am Dienstag, den 30. Juni, treten die Teams die Heimreise an. Neben dem angestrebten Mannschaftserfolg wollen sich folgende SHFV-Kicker für die DFB-Auswahl empfehlen:

Malte Petersen (SpVg Eidertal Molfsee), Ingmar Struck (FC Angeln 02), Edgar Lagoda, Tarik Pannholzer (beide Flensburg 08), Jan Wansiedler (Heider SV), Noah Awuku, Jannis Meister, Tim Möller, Brian Otto, Jan Matti Seidel, Sergen Ates (alle Holstein Kiel), Bjarne Karrasch (SV Henstedt-Ulzburg), Marius Kluge, Mats Melahn, Dennis Tiessen (alle VfB Lübeck), Fynn Jürgensen (TuS Nortorf).

Auf Abruf stehen bereit: Nico Hayden, Enrique Alonso (beide VfB Lübeck), Ferit Karakayali (TSV Kronshagen), Nils Drauschke (SpVg Eidertal Molfsee), Filip Müller (FC Angeln 02), Edison Grguri (SV Eichede), Max Fehlberg (JSG Hattstedt/Arlewatt), Lasse Greve, Jesper Tiedemann, Laslo Wanger (alle Holstein Kiel).

 

Zurück