Treffen des DFB-Mobil-Teams in Kiel
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Treffen des DFB-Mobil-Teams in Kiel

Am vergangenen Mittwoch, den 20. Juli, traf sich das DFB-Mobil-Team zum Austausch über das laufende Projektjahr im Kieler „Haus des Sports“. Trotz hochsommerlicher Temperaturen kamen zu dieser Sitzung sieben Teamer, Koordinator Henning Graw und der Abteilungsleiter des Bereichs Qualifizierung, Paul Musiol, zusammen.

Aufgrund vieler neuer Gesichter im Jahr 2016 begann der Abend mit einer kleinen Vorstellungsrunde, durch die man einander auch außerberuflich kennenlernte. Im Folgenden stellte Koordinator, Henning Graw, die Halbjahresbilanz vor, welche durchweg positiv war, sodass sich das Team nach 94 geleisteten DFB-Mobil-Besuchen im laufenden Jahr die anstehende Pause im August redlich verdient hat. Besonders hervorzuheben war hier die große Nachfrage der Schulen, durch die man die sich gesteckte Kennzahl bereits jetzt weit übertreffen konnte. Der Fokus in den verbleibenden Monaten wird also auf den Vereinsbesuchen liegen.

46 der 94 Besuche gehen auf das Konto von DFB-Mobil-Teamer Lothar Rath, der in diesem Jahr seinen 200. Einsatz fuhr und dementsprechend mit einem Präsent für seinen großen Einsatz belohnt wurde. Neben dem personellen Wechsel in der Koordinatoren-Position gab es auch im Teamerpool ordentlich Bewegung, sodass Jonas Hoyer, Lars Pauly und Dirk Relling für das Team gewonnen werden konnten.

 

Wenn auch Du Teil eines tollen Teams werden und mit DFB-Mobil durch Schleswig-Holstein fahren möchtest, um Kindern eine Freude und Trainern eine kostenlose Fortbildungsmöglichkeit zu bieten, dann richte deine Bewerbung einfach an DFB-Mobil-Koordinator Henning Graw!

Nachdem man die Zuständigkeiten und die Abläufe der Besuche durchgesprochen hatte, blickte man nochmal auf die erfolgreiche Regionalschulung im Februar zurück, welche im Uwe Seeler Fußball Park stattgefunden hatte. Rund 21 Teamer aus vier Landesverbänden wurden dort für die neue Bambini-Einheit ausgebildet, die voraussichtlich im September, zusätzlich zu den vier bestehenden Modulen,  F- und E-JugendF- und E-Jugend - 4 gegen 4D- und C-Jugend und Trainerfortbildung, zur Auswahl stehen wird. 

Weitere Informationen zum DFB-Mobil können in der Homepage-Rubrik "DFB-Mobil" eingesehen werden oder über den Ansprechpartner Henning Graw eingeholt werden.

Zurück