Trainer light im Uwe Seeler Fußball Park
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Trainer light im Uwe Seeler Fußball Park

Am 14.09.2019 begrüßte unser Verbandsportlehrer Michael Hopp mit seinem Team, Oliver Voigt und Jens Schönemann (DFB Stützpunkttrainer) insgesamt 38 Teilnehmer in der Sportschule Malente zur Fortbildung „Trainerlight“. Trainerlight ist eine Trainer-und Trainingsveranstaltung, bei den Teilnehmern die Grundlagen für ein optimales, kindgerechtes Trainieren von Kindern und Jugendlichen gelehrt wird.

Nach der Begrüßung wurde im ersten theoretischen Abschnitt gezeigt, wie die heutigen Trainingsmethoden im Kinder-und Jugendfußball aussehen. Hier wurden positive und negative Beispiele aufgezeigt und den Teilnehmern erklärt, wie verschiedene Musterbeispieleinheiten aussehen könnten. Auch die altersbezogenen Merkmale der Jahrgänge sowie deren unterschiedlichen Handlungskonsequenzen der Trainer wurden im theoretischen Teil besprochen.

Im anschließenden praktischen Teil wurden in verschiedenen Stationen das Bambinitraining, ein F-Jugendtraining und ein D-E Jugendtraining durchgeführt:

   Bambini-Training: fußballbezogene Spiel- und Bewegungsschule

   F-Jugendtraining: fußballbezogene Fang und Lauflernspiele

   E-Jugendtraining: Dribbling, methodisches Erlenen der Grundtechniken

Entsprechend hungrig ging es in die wohlverdiente Mittagspause.

Vor der eigentlichen Fortbildung fand eine Preisverleihung vom SHFV für den Verein FC Schmalenbeck United statt, der alle seine Trainer lizensiert und weitergebildet hat. Stellvertretend für den Verein wurde diese Auszeichnung an Thorsten Stanko überreicht. Dieses Kompetenzsiegel ist ein Aushängeschild für eine gute fußballerische Ausbildung im Verein.

„Funino“, neue Spielformen im Kinderfußball und ein kurzer Blick auf die Talentförderung im SHFV waren die theoretischen Themen, die nach dem Mittagessen auf der Tagesordnung standen. Hier wurden insbesondere viele Fragen zum Thema „Funino“ und neue Spielformen im Kinderfußball von den Teilnehmer beantwortet. Praktisch ausprobieren konnten sich die Teilnehmer in verschiedenen Turnierformen mit Trainersteuerung und im sogenannten „Funino“. Nicht nur Spielformen wurden trainiert, sondern auch Trainingsformen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und kognitiven Auflagen.

Alle Teilnehmer sowie alle Referenten zogen ein positives Fazit unter die Veranstaltung „Trainerlight“ und es wurden einige Anwärter zum C-Lizenzlehrgang gefunden. Interessierte Fußballtrainer können sich für zukünftige Lehrgänge oder Fortbildungen hier anmelden: www.shfv-kiel.de.

Zurück