Tormöwen-Folge 4 mit Sarah Begunk
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Tormöwen-Folge 4 mit Sarah Begunk

Die Corona-bedingte „Zwangspause“ von „Tormöwen – Der SHFV-Fußballpodcast powered by Clubstream. Dein digitales Vereinsmarketing“ und die damit verbundene mittlerweile aber fest etablierte Notlösung des Podcastformats per Instagram live hat ein Ende. In der vierten offiziellen Podcastfolge besucht Sportmoderator  Finn-Ole Martins die 28-jährige Sarah Begunk von Holstein Kiel. Somit geht es jetzt auch weiter mit der Tormöwen-Challenge, dem Duellieren im Ballhochalten mit anderen Podcast-Gästen. 

„Kaum hatten wir im Februar mit dem neuen Podcastformat begonnen, mussten wir nach der dritten Folge aus den bekannten Gründen die Pause-Taste drücken. Nun können wir nach zehn Folgen per Videokonferenz wieder analog Gespräche mit spannenden Gästen führen!“, erklärt Martins. In der vierten Folge des Verbandspodcasts hat der Sportmoderator die Kapitänin der Holstein Women getroffen. Sarah Begunk blickt dabei auf die abgelaufene Saison zurück und erzählt von ihren Einsätzen in der Bundeswehr-Nationalmannschaft. Außerdem spricht sie über das besondere Verhältnis zu ihrem Vater Bernd Begunk, der ihr Team seit Jahren trainiert.

Die neue Folge „Tormöwen“ mit Sarah Begunk sowie die vorherigen Folgen mit Christian Jürgensen (SC Weiche Flensburg 08), Florian Petzold (SV Todesfelde) und Franziska Wildfeuer (VfB Lübeck) sowie die Instagram live-Gespräche sind über die Plattformen Spotify, Apple Podcasts und Anchor.fm zu hören. Derweil sind bereits weitere analoge Podcastfolgen mit spannenden Gästen in der Planung und auch weitere Instagram live-Folgen, in denen Zuschauer während des Gesprächs Fragen stellen können, sind angedacht. Zuhörer können sich also schon heute auf spannende Geschichten unterschiedlichster Fußballakteure aus Schleswig-Holstein freuen!

Zurück