Therapeutische Kraft des Fußballs
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Therapeutische Kraft des Fußballs

1. Kieler Behindertensportverein bietet „Fußball für Jedermann“ an

In Zusammenarbeit mit dem Inklusionsprojekt „Dribbeln ohne Limits“ des SHFV wird ab dem 13. Januar 2015 beim 1. Kieler Gesundheits- und Rehasportverein (www. bsv-ki.de) Fußball einmal wöchentlich angeboten. Diese neue Vereinssparte sowie das Fußballtraining werden vom lizenzierten Übungsleiter und deutschen CP-Fußballnationalspieler Jonas Becht geleitet (CP bedeutet cerebral parese und bezeichnet eine zerebrale Bewegungseinschränkung, die sich auf die Motorik auswirkt). Interessierte jeden Alters treffen sich dienstags von 15.30 Uhr bis 17 Uhr in der neu gebauten Sporthalle der Ricarda-Huch-Schule, Westring 100 in Kiel. Das Angebot richtet sich an alle, die Lust haben, mit Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam Fußball zu spielen. Zudem werden den Teilnehmern die Kenntnisse der Neuro-Gangrehabilitation vom Selbstbetroffenen, Jonas Becht, zu Gute kommen. Besonders Menschen mit Bewegungsstörungen sind daher herzlich willkommen. Das Miteinander, der Spaß und die Freude am Fußball stehen dabei im Vordergrund, weswegen das Spielniveau an die Trainingsgruppe angepasst wird. Denn es geht dabei auch um die therapeutische Kraft des Fußballs. Nach den ersten zwei Probe-Trainingseinheiten gibt es die Möglichkeit, dem 1. Kieler Gesundheits- und Rehasportverein als Mitglied beizutreten, um das Angebot dauerhaft wahrzunehmen. Der Leiter des SHFV-Projektes, Kilian Weber, sagt dazu: „Fußball hat eine unglaublich positive Wirkung auf alle Menschen, die es aktiv betreiben, unabhängig davon, ob sie eine Beeinträchtigung haben oder nicht. Es freut mich sehr, dass wir einen Verein in Kiel gefunden haben, der neben allen anderen Sportarten auch den CP-Fußball anbieten kann.“ Wer Lust auf Fußball, Bewegung und Spaß hat, kann jederzeit daran teilnehmen.

Für weitere Fragen und Informationen stehen Jonas Becht (Übungsleiter Fußball) unter 0176/23550215, Frank Rötepohl-Bahlmann (Vorsitzender des 1. Kieler Gesundheits- und Rehasportvereines) unter 0174/3151235 oder per E-Mail: fietjes72@web.de sowie Kilian Weber (Leiter des SHFV-Projektes „Dribbeln ohne Limits“) unter 0431/6486224 oder per E-Mail: k.weber@shfv-kiel.de gerne zur Verfügung.

  • Tags:
  • Behindertenfußball
  • CP
  • CP-Fußball
  • Dribbeln ohne Limits
  • Handicap
  • Inklusion
  • Jonas Becht

Zurück