LOTTO-Pokal der Frauen: SV Henstedt-Ulzburg siegt!
Schleswig-Holstein Fußballverbung

LOTTO-Pokal der Frauen: SV Henstedt-Ulzburg siegt!

Spannung pur beim SHFV-LOTTO-Pokal-Finale der Frauen. In der Verlängerung siegt der SV Henstedt-Ulzburg mit 3:2 gegen Holstein Kiel und verteidigt seinen Titel aus dem letzten Jahr.

Dabei starteten die Kieler motiviert und kämpferisch und gingen in der 21. Minute durch Ronja Jürgensen in Führung. Nach der Halbzeit kamen die Ulzburgerinnen besser ins Spiel, Rieke Ehlers traf in der 58. Minute zum 1:1. Trotz Chancen auf beiden Seiten sahen die 250 Zuschauer*innen keine weiteren Tore in der regulären Spielzeit. In der 108. Minute traf dann erneut Ronja Jürgensen für die Kielerinnen, sieben Minuten später gelang dem SV Henstedt-Ulzburg durch Jennifer Michel der erneute Ausgleich. Kurz vor dem Schlusspfiff (120.) schoss Indra Hahn das Tor des Tages und ließ die Ulzburgerinnen jubeln. Nach dem Aufstieg in die 2. Frauen-Bundesliga krönt der SV Henstedt-Ulzburg damit eine herausragende Saison. 

Die Partie wurde von Bianca Schultz und ihren Assistentinnen Lea Sophie Wolter und Jenny Sibbert souverän geleitet. 

Zurück