Siegfried-Lenz-Schule und FC Wiesharde freuen sich über zertifizierte Junior-Coaches
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Siegfried-Lenz-Schule und FC Wiesharde freuen sich über zertifizierte Junior-Coaches

Heute Morgen hat die offizielle Zertifizierung im Rahmen der DFB-Junior-Coach-Ausbildung an der Siegfried-Lenz-Schule aus Handewitt stattgefunden. Über mehrere Monate wurden die Einheiten der Ausbildung im Zuge des Wahlpflichtunterrichts absolviert, wöchentlich gab es ca. 90 Ausbildungsminuten für die 30 Schülerinnen und Schüler.

Für die Zertifizierungsveranstaltung wurde ein, abseits vom Junior-Coach-Unterricht, neu geschaffener Termin gefunden. Dadurch konnten Vertreter von Schule, Verein und dem SHFV der Veranstaltung beiwohnen. Jugendobmann Bernd Schlott war als Vertreter vom FC Wiesharde vor Ort und bot den Junior-Coaches das persönliche Gespräch und die Integration in seinem Fußballverein an. Diese Kommunikation zwischen den umliegenden Vereinen, der Schule und den Junior-Coaches ist, auch aus Sicht des SHFVs, wünschenswert.  

Nach Beendigung der Ausbildung gibt es nun die Überlegung die C-Lizenz an der Schule durchzuführen. Bei diesen Gesprächen stehen vor allem Schulprojektleiter Stephan Böhme und SHFV Referent Ingo Nommensen im Mittelpunkt. Dank gebührt Ihnen aber erstmal für die erfolgreiche Organisation und Durchführung des Projektes. Wie es nun genau weitergeht, entscheidet sich in den nächsten Wochen. Es besteht zum Beispiel auch die Möglichkeit die fehlenden Module kostenlos dezentral im Kreis Schleswig-Flensburg durchzuführen.

Begleitet wurde auch diese Junior-Coach-Ausbildung von der Commerzbank, die für die Absolventen besondere Annehmlichkeiten zu bieten hat. In diesem Fall war der Commerzbankpate, Jannis Steffen, vor Ort.

Für Kurzentschlossene gibt es noch in diesem Schuljahr die Möglichkeit eine Junior-Coach-Projektwoche durchzuführen. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei Mats Petrowski (mats.petrowski@shfv-kiel.de), unter der Telefonnummer 0431/64 86 – 169.

Zurück