SC Weiche Flensburg 08 siegt im LOTTO-Pokal
Schleswig-Holstein Fußballverbung

SC Weiche Flensburg 08 siegt im LOTTO-Pokal

Der SC Weiche Flensburg 08 hat am heutigen Sonntag das Finale im SHFV-LOTTO-Pokal gewonnen. In einem packenden Pokalfight siegte das Team von Trainer Thomas Seeliger nach 120. Minuten mit 2:1 gegen den 1. FC Phönix Lübeck.

Der spätere Pokalsieger ging in der 12. Minute durch Christopher Kramer in Führung. In einer intensiven Partie mit Chancen auf beiden Seiten gelang dem 1. FC Phönix Lübeck in der 89. Minute durch Corvin Bock kurz vor dem regulären Abpfiff der Ausgleich. In der anschließenden Verlängerung traf Martin Paustian Pitter in der 115. Minute für die Flensburger und sorgte so für den Pokalsieg des SC Weiche Flensburg 08, der nach der Meisterschaft in der Regionalliga durch den Pokalsieg die Saison krönt. 

Souverän geleitet wurde die Partie von Susann Kunkel, für die das Pokalfinale gleichzeitig das letzte Spiel an der Pfeife war. Die Unparteiische wird dem SHFV in anderen Funktionen weiterhin treu bleiben. 

Zurück