Norddeutsche Ü35-Meisterschaft für Frauen
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Norddeutsche Ü35-Meisterschaft für Frauen

Mit der Norddeutschen Ü35-Frauenmeisterschaft veranstaltet der Norddeutsche Fußball-Verband e.V. (NFV) jedes Jahr ein Turnier für die etwas ältere Generation an Fußballspielerinnen. Die Frauen haben hier die Möglichkeit auch über den normalen Spielbetrieb hinaus Fußball zu spielen und sich mit gleichaltrigen Spielerinnen aus ganz Norddeutschland zu messen.

Eine sportliche Qualifikation für diesen Wettbewerb ist nicht notwendig. Stattdessen können sich zu diesem Turnier alle Ü35 Frauenmannschaften aus Niedersachsen, Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein anmelden, wobei letztendlich die 16 Mannschaften das Turnier austragen, die zuerst eine Meldung abgegeben haben. Gespielt wird bei diesem Turnier mit 6 Feldspielerinnen und einer Torhüterin auf dem Kleinfeld. Je Mannschaft können maximal zwei jüngere Spielerinnen eingesetzt werden.

Für die beiden Finalisten besteht dann beim weiterführenden Wettbewerb auf Bundesebene, dem vom Deutsche Fußball-Bund (DFB) organisierten DFB-Ü35-Frauen-Cup, die Möglichkeit, für reichlich Furore zu sorgen.

 

 Einladungsschreiben 

 Durchführungsbestimmungen

Zurück