#NichtOhneMeineMädels: Mädchen für Fußball gewinnen
Schleswig-Holstein Fußballverbung

#NichtOhneMeineMädels: Mädchen für Fußball gewinnen

#NichtOhneMeineMädels – unter diesem Motto startete der DFB 2018 eine Offensive für den Frauen- und Mädchenfußball. Die Kampagne richtet sich in erster Linie an 8- bis 16-jährige Mädchen, aber auch an ältere Spielerinnen und Eltern. Sie stellt das Teamgefühl, die Freundschaft und den Zusammenhalt im Fußball in den Mittelpunkt. Denn Fußball im Verein ist die ideale „Schule fürs Leben“. Die Ziele der Kampagne: Das Interesse von Mädchen am Fußball wecken und neue Spielerinnen für die Vereine gewinnen.

Zahlreiche DFB-Maßnahmen, wie z.B. der „Tag des Mädchenfußballs“ und der „DFB Junior-Coach – Girls only“ werden in die Kampagne eingebunden. Schwerpunkt ist jedoch die zielgruppengerechte Ansprache der Mädchen: in ihrer Sprache und auf ihren Kanälen, sprich: Social Media. Schwerpunktmäßig findet die Kampagne auf Instagram statt. Aber auch auf Facebook und Youtube ist #NOMM zu finden.

#NichtOhneMeineMädels ist eine Kampagne zum Mitmachen, zum Teilen, zum Kommentieren und Informieren. Sie soll nicht nur junge Mädchen ansprechen, die gerade erst überlegen mit dem Fußballspielen anzufangen, sondern auch bereits im Verein aktive Spielerinnen. Die Kampagne soll zeigen, wie cool und vielfältig Mädchenfußball ist. Und wie viel Spaß es macht, die Fußball-Erlebnisse mit Freundinnen im Verein zu teilen. Über die Vereinssuche unter www.dfb.de/dfb-maedels können interessierte Mädchen einen Verein in ihrer Nähe finden und gleich einmal bei einem Probetraining reinschnuppern.

Gemeinsam mit dem DFB freuen wir uns, wenn Sie Teil unserer Kampagne werden. Folgen Sie der Seite „Nicht ohne meine Mädels“ auf Facebook, Youtube und Instagram, verlinken Sie wo immer es geht und integrieren Sie ein Kampagnen-Webbanner auf Ihrer Homepage. Postkarten und Poster im Kampagnen-Design können Sie gerne für Aktionen Ihres Vereins nutzen.

Zurück