Neue Junior-Coaches am Trave-Gymnasium in Lübeck
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Neue Junior-Coaches am Trave-Gymnasium in Lübeck

Am Trave-Gymnasium in Lübeck haben 17 Teilnehmende erfolgreich den DFB-Junior-Coach absolviert. Nun stehen die Junior-Coaches in den Startlöchern für ein Trainerengagement bei einem Fußballverein.

In einer Projektwoche vom 22. bis zum 26. August befasste sich der Kurs mit den Aufgaben und Herausforderungen eines Kinderfußballtrainers. Dabei brachten die Teilnehmenden schon einiges an Wissen und Erfahrungen mit sich, denn der Kurs setzte sich aus dem Sportprofil der Schule zusammen. Somit waren sowohl die theoretischen als auch die praktischen Lerneinheiten auf einem äußerst hohen Niveau, wie Referent Roman Schick berichtet: "Die Jungs und Mädels hatten durch das Ausüben ihrer Sportart bereits eine tolle Grundlage, welche sie durch ihre aktive Auseinandersetzung mit den Ausbildungsinhalten nun zu top ausgebildeten Kindertrainern macht." Auch Sportlehrerin Birte Tränkner freut sich für die neuen Junior-Coaches: "Es ist schön zu sehen, dass wir mit der DFB-Junior-Coach-Ausbildung die Inhalte aus unserem Sportunterricht mit einem solchen Praxisbezug verknüpfen konnten. Nun hoffe ich, dass möglichst viele Junior-Coaches auch den Schritt in den Verein gehen."

Auch dafür wurden bereits die besten Voraussetzungen geschaffen. Im Laufe der Ausbildungswoche war bereits Dennis Schütte, Vereinsvertreter und Jugendtrainer beim TSV Siems, zu Gast und ermutigte die Junior-Coaches zu einem Engagement im Verein. Dazu lud er die die Nachwuchstrainer am kommenden Montag auf das Vereinsgelände des TSV Siems ein, um das Trainer-Dasein in einem Verein noch weiter beschnuppern zu können. 

Am Freitag, den 26.08. fand die Ausbildung mit der Zertifizierung ihren Abschluss. In der Aula der Schule waren neben den Junior-Coaches auch die Mitschülerinnen und Mitschüler dabei. Auch Herr Meier, Vertreter der Stadt Lübeck im Bereich Schule und Sport und der stellvertretende Schulleiteri Herr Bleiß waren anwesend und richteten lobende Worte an die Bereitschaft und das Engagement der Junior-Coaches. Eine Diashow vermittelte den Schülerinnen und Schülern, sowie den Gästen, einen kleinen Eindruck von dem, was die Teilnehmenden in der Woche erlebt haben. Die anschließende Zertifikatsübergabe wurde nicht zuletzt von den Mitschülerinnen und Mitschülern mit tosendem Applaus unterstützt.

Nun blicken die Junior-Coaches gespannt auf den kommenden Montag beim TSV Siems. Mit der abgeschlossenen Ausbildung haben sie eine tolle Grundlage, um im Verein aktiv zu werden. 

Die Junior-Coaches haben außerdem die exklusive Möglichkeit einer kostenlosen Aufsattelung zur Trainer C-Lizenz. Damit können die Nachwuchstrainer den nächsten Schritt in ihrer Trainerausbildung gehen. 

Zurück