Lübecker SC fährt zum Länderspiel nach Hamburg
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Lübecker SC fährt zum Länderspiel nach Hamburg

Große Freude bei der Frauenmannschaft des Lübecker SC: Die Mannschaft erhält für das WM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Rumänien am 8. Oktober in Hamburg elf Freikarten von Volkswagen, Partner des DFB und aller Landes- und Regionalverbände des DFB.

Die Mannschaft aus Lübeck war dem Aufruf des SHFV gefolgt und hatte sich für die Länderspieltickets beworben. Dabei überzeugte die Jury insbesondere das Engagement um die 17-jährige Filiz, die 2016 ohne ihre Familie als Flüchtlingsmädchen aus Somalia nach Deutschland kam, und mittlerweile fest im Verein integriert ist. Dank vieler Spenden konnte ihre Familie jetzt nach Deutschland geholt werden. 

Der Verein hat sich in dieser Sache vorbildlich eingesetzt und nutzt sein Netzwerk und seine Reichweite auch sonst für weitere Aktionen und Projekte. „Filiz und viele ihrer Mitspielerinnen waren noch nie im Stadion und freuen sich schon sehr auf das Länderspiel“, berichtet LSC-Trainer Marc Hempel.

Wir wünschen der Mannschaft schon heute viel Spaß in Hamburg! 

Wir danken Volkswagen für die Unterstützung!

Zurück