Klares Bekenntnis für Vielfalt und Toleranz
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Klares Bekenntnis für Vielfalt und Toleranz

Aus aktuellem Anlass spricht sich der Schleswig-Holsteinische Fußballverband für Vielfalt und Toleranz aus – im Fußball und in allen anderen Gesellschaftsbereichen.

SHFV-Präsident Uwe Döring sagt dazu: „Unser klares Bekenntnis zu Vielfalt und gegen jede Form von Diskriminierung ist in unserer Satzung festgehalten und gilt immer. Die aktuelle Diskussion um das EM-Spiel zwischen Deutschland und Ungarn nehmen wir zum Anlass, diese klare Haltung noch einmal ausdrücklich zu betonen. Fußball schließt alle Menschen ein – gerade das macht einen großen Teil seiner Faszination aus.“

Bundesweit setzen an diesem Wochenende viele Verbände und Vereine Zeichen für Vielfalt. Für die Pläne der Stadt München, die EM-Arena beim Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn in Regenbogenfarben erstrahlen zu lassen, hatte die UEFA jüngst keine Erlaubnis erteilt.

Zurück