Junior-Coach-Projektwoche in Heide am Laufen
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Junior-Coach-Projektwoche in Heide am Laufen

Die Junior-Coach-Ausbildungen in Schleswig-Holstein sind in vollem Gange. Am Montag, den 11.11.2019, startete bereits die vierte Ausbildung in diesem Schuljahr. Für die Auftaktveranstaltung ging es diesmal an die Westküste, wo die Junior-Coach-Ausbildung von der Gemeinschaftsschule und dem Gymnasium Heide-Ost ausgetragen wird. Für die Projektwoche ist man extra in das Sportzentrum nach Hemmingstedt umgezogen, um den Schülerinnen und Schülern die perfekten Möglichkeiten zu bieten.

Am Montag standen erstmal intensive Reden auf dem Programm. Frau Kopka, als Patin von der Commerzbank vor Ort, stellte den Coaches die Angebote von der Commerzbank vor. Neben der Möglichkeit einen externen Beraters für die Berufsorientierung zu beziehen, gab es auch noch Präsente in Form von Trainermappen und Fußbällen. Mats Petrowski, Vertreter vom SHFV, stellte den Junior-Coaches dann nochmal das Konzept der Junior-Coach-Ausbildung näher vor und wie diese davon profitieren können. Zudem bot er sich als Vermittler zwischen den Schülern und den Vereinen an, sodass die Schülerinnen und Schüler bei Interesse das Gelernte auch in der Praxis anwenden können. Der Auftakt war auf 13:00 Uhr am Montag angesetzt - zu diesem Zeitpunkt hatten die Schüler schon einige intensive Stunden hinter sich. Denn Stergios Stavropoulos, Koordinator von der Gemeinschaftsschule Heide-Ost, hat viel vor mit den Coaches. Innerhalb von einer Projektwoche sollen die 40 Lerneinheiten der Ausbildung durchgeführt werden. Des Weiteren sollen die Schüler ihr erlerntes Wissen auch gleich anwenden: Am Freitag, den 15.11.2019, sollen sie gemeinsam mit den Schulen den ersten Heider November-Cup durchführen.

Weitere Informationen zum Heider November-Cup und der Zertifizierungsveranstaltung werden dann am Ende der Woche auf unser Homepage zu finden sein. Wir wünschen allen Beteiligten viel Spaß!

 

Zurück