In einer Woche zum DFB-Junior-Coach
Schleswig-Holstein Fußballverbung

In einer Woche zum DFB-Junior-Coach

Am Gymnasium Schloss Plön ist am Freitag, den 24.06., die DFB-Junior-Coach-Ausbildung zu einem erfolgreichen Abschluss gekommen. In einer Projektwoche der Schule haben 14 Teilnehmende seit Montag, dem 20.06., spannende Inhalte zum Handwerk des Kindertrainers kennengelernt.

Eine Woche lang traf sich die Gruppe um den Referent Linus Schewior jeden morgen um sich den theoretischen und praktischen Inhalten der DFB-Junior-Coach-Ausbildung anzunehmen. In den insgesamt 40 Lerneinheiten sind die zertifizierten Junior-Coaches nun zu qualifizierten Kindertrainern gewachsen und stehen in den Startlöchern, um in den Vereinen aktiv zu werden. Mats Böckmann, Lehrer am Gymnasium und Trainer beim TSV Plön, berichtet: „Wir haben sogar schon zwei Schüler, die bei uns im Verein als Trainer aktiv werden möchten, das freut uns als Schule aber auch als Verein natürlich sehr.“

Bereits jetzt sind die beiden Junior-Coaches am Aufsatteln der Trainer C-Lizenz interessiert. Für  alle lizensierte Junior-Coaches ist dieser nächste Schritt in der Trainerqualifizierung innerhalb von zwei Jahren sogar kostenlos.

Zurück