1. Quartalssieger „Jugend-Award“ 2016
Schleswig-Holstein Fußballverbung

1. Quartalssieger „Jugend-Award“ 2016

Im ersten Quartal dieses Jahres nahmen erneut viele Übungsleiter Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebot des SHFV wahr. In diesem Zeitraum entpuppte sich – nach einem Kopf an Kopf Rennen – der JFV Kieler Förde als strahlender Sieger (s. Foto). Dies, obwohl die meisten Trainer vom zweitplatzierten TuS SW Elmschenhagen in Qualifizierungsmaßnahmen entsandt worden waren.

Der Turn- und Sportverein sammelte dadurch in absoluten Zahlen mehr Punkte als der Jugendförderverein, dieser rangiert in dieser Statistik lediglich auf Rang drei. Wieso wird jedoch der Nachbar aus dem Kieler Norden zum Sieger erklärt, mögen Sie fragen. Die absoluten Zahlen werden mit einem Mannschaftsmultiplikator verrechnet, der bei Vereinen mit wenigen Mannschaften höher ausfällt, wie in dem beschriebenen Fall geschehen. So wird auch Vereinen mit weniger Meldungen und zwangsläufig weniger Trainern die Möglichkeit gegeben, den „Jugend-Award - powered by Sport Böckmann“ zu gewinnen.

Summa summarum hat der Verein 682 Punkte gesammelt und den TuS SW Elmschenhagen mit zehn Punkten Vorsprung auf Platz zwei verwiesen. Als Geschenk erhielt der JFV Kieler Förde vor kurzem einen nagelneuen Trikotsatz für die Jugendabteilung. Wir wünschen viel Erfolg für die Saison!

Zurück