Heide ermittelt Sieger des AOK-Schul-Cups 2017
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Heide ermittelt Sieger des AOK-Schul-Cups 2017

Am dritten Tag der Schulturnierserie des AOK-Schul-Cups 2017 hatten Schülerinnen und Schüler aus Heide und Umfeld die Chance, sich durch den Turniersieg für das Landesfinale in Kiel/Gaarden zu qualifizieren.  Bei einem starken Teilnehmerfeld von sieben Mannschaften in der Altersklasse I und fünf Mannschaften in der Altersklasse II jubelten am Ende die Grund- und Gemeinschaftsschule St. Michaelisdonn bei den Jüngeren und die Meldorfer Gelehrtenschule bei den Älteren.

In der Altersklasse I dominierte die „Leistungsschule des Fußballs“ den gesamten Turnierverlauf und konnte sich ungeschlagen mit 15:1 Toren als Turniersieger durchsetzen. Auf dem zweiten Platz landete die Gemeinschaftsschule Heide-Ost (13 Punkte) vor der Reimer-Bull-Schule Marne (10 Punkte). Das Teilnehmerfeld wurde abgerundet durch die GGS Tellingstedt (8 Punkte), die Klaus-Groth-Schule Heide (6 Punkte), die Meldorfer Gelehrtenschule (3 Punkte) und die Theodor-Storm-Dörfergemeinschaftsschule (1 Punkt).

Auch bei den Älteren dominierte der spätere Turniersieger. So sicherte sich das Team der Meldorfer Gelehrtenschule mit 22 Punkten und 22:0 Toren souverän die Goldmedaille. Die Silbermedaille sicherte sich die Reimer-Bull-Schule Marne (14 Punkte) vor der Klaus-Groth-Schule Heide (9 Punkte). Die GGS Tellingstedt (7 Punkte) und die Theodor-Storm-Dörfergemeinschaftsschule (3 Punkte) landeten auf den Plätzen vier und fünf.

Der letzte Tag der ersten AOK-Schul-Cup-Woche endet am morgigen Freitag mit dem Qualifikationsturnier in Schleswig.


Endergebnisse AKI


Endergebnisse AKII

Zurück