Gemeinschaftsschule Meldorf zertifiziert 24 DFB-Junior-Coaches!
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Gemeinschaftsschule Meldorf zertifiziert 24 DFB-Junior-Coaches!

Mittlerweile ist die Ausbildung zum DFB-Junior-Coach ein fester Bestandteil an ausgewählten Schulen Schleswig-Holsteins geworden. Somit haben auch im aktuell laufenden Schuljahr 2018/19 Schulen im Land zwischen den Meeren Nachwuchstrainer direkt in der Schule ausgebildet und ihren Schülerinnen und Schülern den ersten Schritt des Trainerdaseins ermöglicht. Dabei haben acht Schulen den Zuschlag des DFB erhalten und gehören somit zu den ausgewählten Schulen, die dieses attraktive Angebot im laufenden Schuljahr umsetzen durften.

Am vergangenen Freitag, dem 26. April 2019, wurde die Junior-Coach-Ausbildung an der Gemeinschaftsschule Meldorf mit der offiziellen Zertifizierung abgeschlossen. Innerhalb von zehn Wochen wurden die Einheiten der Ausbildung im Zuge des Wahlpflichtunterrichtes abgewickelt, wöchentlich gab es vier Ausbildungsstunden. Nach Beendigung der Ausbildung gibt es nun für alle Teilnehmer die Möglichkeit weiterzumachen und die C-Lizenz-Ausbildung als nächsten Schritt zu absolvieren. Diese wird in allen Kreisen in Schleswig-Holstein angeboten.

Bei der Endveranstaltung waren neben den Junior-Coaches, der Ansprechpartner der Schule, Herr Jessen, die Schulleiterin Frau Schwarz, der Referent Andreas Heumeier und die Vertreterin der Commerzbank, Frau Kopka vor Ort und beglückwünschten die Schüler zu der abgeschlossenen Ausbildung.

Begleitet werden die bundesweiten Junior-Coach-Ausbildungen von der Commerzbank, die für die Absolventen besondere Annehmlichkeiten zu bieten hat. Neben einem angebotenen Bewerbungscoaching werden die zertifizierten Jugendlichen bei der Vergabe von Praktikumsplätzen und Ausbildungsstellen bei der Commerzbank bevorzugt, nur eine von vielen Annehmlichkeiten, die eine DFB-Junior-Coach-Ausbildung bietet.

  • Tags:
  • Coaching-Zone
  • Schulfußball

Zurück