Gelungenes Saison-Opening der Flens-Oberliga
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Gelungenes Saison-Opening der Flens-Oberliga

Am heutigen Freitagabend (02.08.) wurde die Flens-Oberliga-Saison 2019/20 feierlich in Husum eröffnet. Dabei trennten sich die Husumer SV und der SV Frisia 03 Risum-Lindholm in einem intensiven Spiel vor rund 830 Zuschauern mit 2:2. Direkt vor der Partie präsentierte der SHFV gemeinsam mit der Flensburger Brauerei das neue Logo der Flens-Oberliga.

Traditionell wurden im Rahmen der Saisoneröffnung außerdem die Halbfinalpartien im SHFV-LOTTO-Pokal der Herren ausgelost. So reist der Sieger der Viertelfinalpartie SC Weiche Flensburg 08/Heider SV zum SV Todesfelde. Der Sieger der noch ausstehenden Viertelfinalpartie zwischen dem PSV Union Neumünster und dem VfB Lübeck trifft auf den TSB Flensburg. Im weiteren Begleitprogramm wurde Lothar Rath für 400 absolvierte DFB-Mobil-Besuche geehrt. Zusätzlich erhielten die Provinzial-Fair-Play-Sieger der vergangenen Saison ihre Auszeichnungen in würdigem Rahmen.

Eine Bildergalerie finden Sie hier.

Zurück