Futsal-Liga Kiel 2018/19: TN-Feld bereits ausgebucht
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Futsal-Liga Kiel 2018/19: TN-Feld bereits ausgebucht

Am 16.10., einem Dienstag, fand die Infoveranstaltung zum Durchlauf der Futsal-Liga Kiel im kommenden Winter statt. Insgesamt 14 Teams hatten ihr Interesse an einer Teilnahme erklärt. Dennoch konnten die Verantwortlichen beim SHFV aber nicht erahnen, dass nur drei Tage später alle acht Startplätze fest vergeben sein würden. Denn bereits am Freitag hatten neun Teams das geforderte Meldeformular eingereicht und das Startgeld überwiesen. „Diese Anmeldephase stellt mit Abstand einen neuen Rekord da, was die Akzeptanz unserer Liga im mittlerweile fünften Jahr natürlich deutlich positiv widerspiegelt. Es ist eigentlich echt schade, dass wir dem neunten Team und den anderen Interessenten eine Absage erteilen mussten“, freut sich Projektleiter Fabian Thiesen dennoch über den großen Zuspruch.

Mit „UKSH United“ und „MHP Eidertal Molfsee“ sind sowohl Teams aus den Vorjahren dabei, aber auch neue Mannschaften wie „Die wilde 13“ und „TuS Bier Gates“ bereichern das Starterfeld. Als einziges reines Vereinsteam nimmt zudem die zweite Herrenmannschaft der SV Friedrichsort erstmalig an dem mehrwöchigen Hallenspielbetrieb teil. Das Team „Hawks International“ bestehend aus Studierenden unterschiedlicher Nationalität verleiht der Liga auch wieder internationales Flair.

Start der Serie ist der 25.11. im Kieler Uni-Sportforum. Vorab lädt der SHFV alle Teams aber noch zu einer Staffeltagung am 13.11. ein, bei welcher der Spielplan vorgestellt und letzte Details abgestimmt werden. Alle Beteiligten dürfen sich aber schon jetzt auf eine interessante Saison und einen neuen Sieger freuen, denn Serienmeister „PTSK Futsal“ hat aufgrund des engen Terminkalenders in der Futsal-Regionalliga Nord auf eine Teilnahme verzichtet.

Zurück