Futsal-Landesmeister gesucht!
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Futsal-Landesmeister gesucht!

Tolle Dribblings, viele Tore, große Emotionen – all dies erwartet die Zuschauer beim 2. SHFV-Futsal-Cup der Werkstätten für Menschen mit Behinderung im Rahmen des SHFV-Projektes „Dribbeln ohne Limits“. Dieses Projekt beschäftigt sich explizit mit dem Behindertenfußball. Hierzu wird am Sonntag, den 23. Februar, ab 14 Uhr der Futsal-Landesmeistertitel der Werkstätten erneut ausgespielt. Sieben Teams aus ganz Schleswig-Holstein, darunter der Vorjahressieger der Stiftung Drachensee aus Kiel, spielen um den begehrten Titel in der großen Halle der Universität Kiel. An diesem Turnier nehmen unter anderem die Kicker aus Flensburg, die Werkstätten aus Rendsburg-Eckernförde, Lübeck, Schleswig und Husum, sowie die  II. Mannschaft der Stiftung Drachensee teil. All diese Teams spielen in den beiden höchsten Klassen der Fußballliga der Werkstätten in Schleswig-Holstein. Diese Fußballliga, bestehend aus A-, B- und C-Staffeln, ist seit kurzem auch auf dem Internetportal www.fussball.de unter Amateure ˃ Schleswig-Holstein ˃ Spieljahr 13/14 ˃ Turniere ˃ Freizeitsport zu finden.

Neben den sportlichen Highlights des Turniers, wird vor der offiziellen Siegerehrung (ca. 18.30 Uhr) ein Kooperationsvertrag zwischen dem SHFV und dem Rehabilitations- und Behinderten-Sportverband Schleswig-Holstein durch die Präsidenten beider Verbände unterzeichnet. Einer der Schwerpunkte dieser Vereinbarung wird die Einrichtung des „Leistungszentrums Fußball“ für Menschen mit Behinderungen im Uwe Seeler Fußball Park in Bad Malente sein, welches unter anderem die Vorbereitung der Landesauswahl der Menschen mit Behinderungen auf die Deutschen Meisterschaften beinhalten wird. Zusätzlich werden dort Lehrgänge und Informationsveranstaltungen zum Thema Behindertenfußball angeboten.

Wir würden uns sehr freuen, Sie vor Ort begrüßen zu dürfen. Bei Fragen steht Ihnen unser Mitarbeiter Kilian Weber unter k.weber@shfv-kiel.de oder unter 0431/6486224 gerne zur Verfügung.

Zurück