Fußball für Alle beim TdS 2022
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Fußball für Alle beim TdS 2022

Am kommenden Sonntag, den 04.09.2022, richtet der Landessportverband Schleswig-Holstein einmal mehr den "Tag des Sports" aus. Im Rahmen dieser Großveranstaltung präsentieren sich Vereine und Verbände sowie Sportarten zentral auf dem großen Areal rund um das Haus des Sports sowie dezentral an verschiedenen Orten des Landes Schleswig-Holstein. Auch in diesem Jahr wird der Schleswig-Holsteinische Fußballverband Teil des Events sein und den Fußballsport in all seinen Facetten sowohl zentral in Kiel als auch dezentral in seiner Sportschule im Uwe Seeler Fußball Park in Malente darstellen.

In Kiel wird der SHFV den rund 30.000 Gästen über den ganzen Tag ein buntes Programm bieten. So dürfen sich die Besucher*innen auf verschiedene Stationen freuen, an denen sie ihr fußballerisches Können sowohl ohne als auch mit Handicap ausprobieren können. Wer dribbelt am besten mit verbundenen Augen durch den Parcours? Wer trifft das Tor einbeinig auf Krücken am häufigsten? Wer reagiert ausschließlich mit visuellen Signalen am schnellsten? Wer hat den härtesten Schuss des Tages? Oder aber, wer beweist ein gutes Ballgefühl am „Footmesa“-Tisch? Diese Fragen kann jeder für sich und aus Spaß am Ausprobieren aktiv beantworten. Neben diesen durchgängigen Mitmachangeboten haben interessierte Kinder und Jugendliche ab mittags die Möglichkeit, an einem offenen „3 gegen 3“-Turnier teilzunehmen. Die Ausschreibung läuft bis 11:00 Uhr und das Turnier startet begleitet von zwei lizenzierten Trainern des DFB-Mobils um 11:30 Uhr. Man kann sich entweder als Gruppe mit einem eigenen Team anmelden oder als Einzelperson und wird dann einfach einem passenden Team zugeordnet.

Im Uwe Seeler Fußball Park geht man es vom Spieltempo zwar etwas langsamer an, aber dennoch wird der Spaß am Fußballspielen und die Freude über jedes Tor bei den „Walking Football“-Turnieren des SHFV mit Sicherheit mindestens genauso intensiv vorhanden sein wie in Kiel. Nach der erfolgreichen Premiere mit 11 Teams vor genau einem Jahr, haben dieses Mal sogar stolze 15 Teams ihre Teilnahme erklärt. Aufgeteilt auf die beiden unterschiedlichen Turnierformate „Ü55“ und „ohne Altersbegrenzung“ werden ab 13 Uhr somit Spieler*innen unterschiedlichen Alters auf drei Feldern ihrem liebsten Hobby mit großer Begeisterung nachgehen. Da ist es im Grunde nur eine Randnotiz, dass natürlich auch hier um Tore, Punkte und letztlich den Turniersieg (Siegerehrung um 17.30 Uhr) gespielt wird. Den Spielplan mit allen teilnehmenden Teams kann man wie gewohnt auf fussball.de einsehen.

Zurück