Fortsetzung des AOK-Schul-Cups in Husum
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Fortsetzung des AOK-Schul-Cups in Husum

Nachdem diese Woche bereits die Sieger der Turniere in Neumünster und Schönberg ermittelt wurden, kämpften heute in Husum insgesamt fünf Schulen um den Turniersieg. In beiden Altersklassen konnte sich die gastgebende Hermann-Tast-Schule durchsetzen.

In der Altersklasse I war es bis zum Schluss ein wahrer Krimi, wer sich den Turniersieg sichert. Vor dem abschließenden direkten Duell zwischen der Hermann-Tast-Schule I und dem Nordseegymnasium Sank Peter-Ording, hatten beide Mannschaften jeweils 13 Punkte. Somit war klar, wer dieses Spiel gewinnt, sichert sich auf jeden Fall den Turniersieg. Allerdings wollte auf beiden Seiten kein Tore fallen, sodass das Torverhältnis entscheiden musste. Hierbei hatte die Hermann-Tast-Schule einen minimalen Vorsprung von nur einem Tor, welches ihnen den sicheren Einzug ins Landesfinale perfekt macht. Doch auch das Ostseegymnasium Sankt Peter-Ording darf dank ihrer guten Leistung auf eine Teilnahme hoffen.

In der Altersklasse II war es ebenfalls relativ eng zwischen der ersten und zweiten Mannschaft von der Hermann-Tast-Schule. Schlussendlich konnte sich aber die erste (13Punkte) vor der zweiten (12 Punkte) durchsetzten. Die Plätze dahinter belegten das Nordseegymnasium Sankt Peter-Ording (10 Punkte), die Hermann-Tast-Schule III (8 Punkte), die Gemeinschaftsschule Viöl (8 Punkte), die Gemeinschaftsschule am Hamberg (5 Punkte) und die Gemeinschaftsschule Husum Nord (0 Punkte).

Durch die zahlreiche, fast rekordverdächtige Teilnehmeranzahl bei einem Qualifikationsturnier war der Fußballtag in Husum, trotz des regnerischen Wetters, ein voller Erfolg. An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an die Hermann-Tast-Schule Husum, die neben dem normalen Schulbetrieb die Austragung der Vorrunde ermöglicht haben.

Morgen macht der AOK-schul-Cup in Lübeck halt, wo die nächsten Teilnehmer für das Landesfinale in Kiel ermittelt werden.

Zurück