Förderung für Klimaschutzprojekte im Sport
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Förderung für Klimaschutzprojekte im Sport

Sportvereine in ganz Deutschland können sich mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums auf unterschiedlichste Weise für den Klimaschutz engagieren.

Von energieeffizienten Flutlichtanlagen über eine klimafreundliche Belüftung in der Halle bis hin zu Fahrradbügeln vor dem Sportplatz: Damit Klimaschutzprojekte künftig noch schneller und flexibler umgesetzt werden können, hat das Bundesumweltministerium die Antragstellung für die Kommunalrichtlinie zum 1. Januar 2020 vereinfacht.

Einen Überblick über die Neuerungen finden Sie hier. Weitere Informationen und Tips für den Umweltschutz im Verein finden Sie zudem im Bereich „Umwelt" auf DFB.de.

Zurück