Die Jugendspielzeit 2018/19 ist eröffnet
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Die Jugendspielzeit 2018/19 ist eröffnet

Am vergangenen Freitag, den 24. August 2018, war es endlich wieder soweit und die Fußballjugend schaltete sich wieder ins spielbetriebliche Geschehen ein. Dabei sorgte der JFV Grönau Phönix Eichholz für hervorragende Rahmenbedingungen, die bei den rund 400 Zuschauern keine Wünsche offen ließen

Um 16:30 Uhr startete das DFB-Mobil mit den E-Junioren und einer Demoeinheit für die späteren Eskorten-Kids. Anschließend konnte sich jeder Gast am Speed-o-Meter oder an der Torwand ausprobieren. Neben all dem Sport sorgte der Gastgeber natürlich auch für kulinarische Verpflegung. Die kurzweiligen Interviews verkürzten unterdessen die Zeit bis zum langersehnten Anpfiff. Ehe es endlich losgehen konnte, plädierte SHFV-Präsident in einer persönlichen Ansprache an das Fair Play beider Mannschaften, welches er sich ausdrücklich auch für die gesamte Spielzeit wünscht.

So startete die neue Spielzeit des Jugendfußballs dann auch endlich und um 19 Uhr rollte der Ball im Derby zwischen dem JFV Grönau Phönix Eichholz und dem JFV Hanse Lübeck. Nach nur 7 Minuten erzielte der favorisierte Gast durch Tobias Grimm die verdiente Führung. Vom guten Start ermutigt, spielte Hanse Lübeck weiter nach vorne, sodass in der 27. Minute auch das 0:2 durch Luke Wagener fiel. Das 0:3-Halbzeitergebnis besorgte Cem Dumanli.

In der Halbzeit standen weitere Höhepunkte des Rahmenprogramms an
So wurde zunächst die Möllner Sportvereinigung für herausragendes Engagement im Bereich der Trainerqualifizierung mit einem 1.000€-Sport-Böckmann-Gutschein ausgezeichnet. Anschließend wurde es etwas emotionaler, da Hans-Jürgen Thode, der 35 Jahre lang viel im Jugendfußball geleistet hat, aus dem Jugendausschuss verabschiedet wurde.

Anschließend ging es auch schon sportlich weiter und der Gastgeber wehrte sich. Nichtsdestotrotz folgte in der 71. Minute das 0:4 durch Serhat Sayilgan. Sichtlich enttäuscht über den nächsten Rückschlag setzte die Hanse in der Folgeminute durch Erik Schewe einen drauf. Doch dem Gastgeber gelang eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit durch Niels Borkenhagen noch der Ehrentreffer, sodass das JFV-Derby mit 1:5 endete und der JFV Hanse Lübeck der erste Tabellenführer der A-Junioren Oberliga-Spielzeit 2018/19 ist.

Der SHFV bedankt sich für die Gastfreundlichkeit des JFV Grönau Phönix Eichholz und wünscht allen Jugendfußballern viel Spaß in der neuen Spielzeit!

Zurück