DFB-Mobil | Klassische Module wieder buchbar!
Schleswig-Holstein Fußballverbung

DFB-Mobil | Klassische Module wieder buchbar!

Neben Spielbetrieb stand auch das neue DFB-Mobil aufgrund der raschen Ausbreitung von Covid-19 still. So mussten zahlreiche Terminanfragen unberücksichtigt bleiben und das beliebte und unkomplizierte Projekt zur Trainerweiterbildung wurde ein wenig ummodifiziert. Besonders beliebt durch den hohen Praxisanteil und den direkten Austausch vor Ort, entschloss man sich die Vereine in dieser besonderen Situation anderweitig zu unterstützen. Online-Schulungen vermittelten die Umsetzung von Hygiene- und Abstandskonzepten auf und neben dem Platz sowie Beispieleinheiten, welche die behördlichen Auflagen zur Eindämmung von Covid-19 erfüllten.

In Folge der neuerlichen Lockerungen darf nun aber auch das DFB-Mobil wieder in die Vereine fahren. Die Nachfrage in den ersten Tagen war bereits groß und Vereine freuten sich über die Möglichkeit, das DFB-Mobil mit seinen verschiedenen Modulen in den Verein zu holen. Ergänzt wird die klassische Modulpalette ab November um zwei neue Einheiten. So werden mit „Abwechslungsreich trainieren auf Minispielfeldern“ für die F-Jugend und „Spielnahes Kognitionstraining“ für die D- bis A-Jugend zwei interessante Module hinzukommen.

Bis dahin können die klassischen Einheiten des DFB-Mobils ganz unkompliziert über den nachfolgenden Link www.shfv-kiel.de/dfb-mobil gebucht werden.

Zurück