DFB-Junior-Coach-Ausbildung an der Olzeborchschule Henstedt-Ulzburg hat begonnen!
Schleswig-Holstein Fußballverbung

DFB-Junior-Coach-Ausbildung an der Olzeborchschule Henstedt-Ulzburg hat begonnen!

Am vergangenen Tage wurde die Junior-Coach-Ausbildung an der Olzeborchschule in Henstedt-Ulzburg gestartet. Die Schule bietet damit zum ersten Mal eine Junior-Coach-Ausbildung für ihre Schülerinnen und Schüler an. Zu Beginn des offiziellen  Auftaktes waren neben dem Ansprechpartner der Schule, Henrik Preuß, die Referentin für die Ausbildung Maike Tiarks, ein Vertreter der SHFV-Qualifizierungsabteilung und ein Vertreter der Presse vor Ort. Der Pate der Commerzbank für diese Junior-Coach-Ausbildung war aus dienstlichen Gründen leider verhindert. Zur Freude der Schüler wurde aber dafür gesorgt, dass die gesponserten Materialien der Commerzbank trotzdem vor Ort waren.

Zunächst gab es eine offizielle Begrüßung sowie eine kurze Gesprächsrunde, in welcher einige Schüler direkt Ambitionen aussprachen, nach der Junior-Coach Ausbildung die C-Lizenz und teilweise sogar die B-Lizenz zu erwerben. Im Anschluss wurden die Trainermappen, Flyer und Bälle der Commerzbank an die Schule und die Schüler verteilt, ehe das obligatorische Foto folgte.

Im Laufe der nächsten Woche werden im Zuge einer Projektwoche täglich die nächsten Einheiten der Ausbildung folgen. Nach Beendigung der Ausbildung ist es das Ziel, dass die Teilnehmer weitermachen und den nächsten Schritt gehen, welcher die C-Lizenz-Ausbildung wäre. Diese wird in allen Kreisen in Schleswig-Holstein angeboten.

Zurück