D-Junioren von SC Weiche Flensburg krönen Saison
Schleswig-Holstein Fußballverbung

D-Junioren von SC Weiche Flensburg krönen Saison

Strahlende Sieger - Die Landesmeister des SC Weiche Flensburg 08!

Am 25. Mai kamen erneut die vier Staffelsieger der vier D-Junioren Verbandsligen zusammen, um im Final Four-Modus den Landesmeister auszuspielen. Als Staffelsieger der Verbandsliga Süd-Ost freute sich der VfL Bad Schwartau sowohl über die Meisterschaft als auch über die Ausrichtung der diesjährigen Landesmeisterschaft. Zu Gast waren mit Holstein Kiel, SC Weiche Flensburg 08 und VfR Neumünster namhafte Mannschaften.

Die SHFV Landesmeisterschaft der D-Junioren wurde durch den Gastgeber mit der Begegnung VfL Bad Schwartau gegen SC Weiche Flensburg 08 eröffnet. Die Partie gestaltete sich zunächst ausgeglichen, sodass beide Mannschaften sich viele Chancen herausspielten. Jedoch fehlte es dem Gastgeber vor dem Tor an Durchschlagskraft. Weiche hingegen kam immer besser in die Partie und konnte die Unachtsamkeiten der Bad Schwartau-Defensive gezielt ausnutzen. Letztenendes sicherten sich die Flensburger mit 4:0-Toren das Finalticket und Bad Schwartau musste mit dem Spiel um Platz 3 Vorlieb nehmen.

Das anschließende zweite Halbfinale bestritten Holstein Kiel und der VfR Neumünster. Der Favorit aus der Landeshauptstadt zeigte sich spielstark und torhungrig, sodass er sich einen 3:0-Vorsprung gegen den Verbandsliga-Meister aus dem Süd-Westen herausspielte. Jedoch kämpfte sich der VfR Neumünster wieder in die Partie, sodass in einer starken Endphase noch der 3:3-Ausgleich gelang. Auch im Entscheidungsschießen hatten die Neumünsteraner die stärkeren Nerven, sodass sie mit 6:4 n.E. durchaus überraschend das Finalticket lösten.

Nach zwei intensiven Begegnungen folgte nach den Halbfinals die Ehrung für die Leistungen in den Verbandsliga-Staffeln. Hier hatten alle vier Teilnehmer der Landesmeisterschaft großen Grund zur Freude und es war Raum, um nochmal auf eine starke Spielzeit zurückzublicken.

Staffelsieger der Verbandsligen

Im Spiel um Platz 3 zeigte sich der VfL Bad Schwartau noch einmal Willens, dem Heimpublikum einen Sieg zum Abschluss dieser Spielzeit zu schenken. Und tatsächlich konnte der Gastgeber die Kieler Jungstörche arg in Bedrängnis bringen. Drei starke Minuten reichten, um gegen sichtlich überraschte Holteiner mit 3 Toren in Front zu gehen. Holstein Kiel gelang es nicht, den Verbandsliga-Meister aus dem Süd-Osten spielerisch zu bezwingen. Der Anschlusstreffer zum 1:3 bedeutete gleichermaßen den Endstand.

Das Finale zwischen dem VfR Neumünster und dem SC Weiche Flensburg gestaltete sich recht einseitig. Die Neumünsteraner hatten im intensiven Halbfinale bereits einige Körner gelassen, sodass der SC Weiche Flensburg mit einer starken Offensive das Spielgeschehen dominieren konnte. Der Verbandsliga-Meister der Nord-West konnte sich letztenendes mit 6:0-Toren zum Landesmeister kühren und eine tolle Spielzeit 2018/19 krönen.

Wir gratulieren dem neuen D-Junioren Landesmeister SC Weiche Flensburg 08 sowie den anderen Siegern ihrer Verbandsliga-Staffeln zu einer großartigen Spielzeit!

Großer Dank gilt an dieser Stelle dem hervorragenden Ausrichter, VfL Bad Schwartau.

 

Zurück