Coach-the-Coach: Individuelle Weiterbildung
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Coach-the-Coach: Individuelle Weiterbildung

Im vergangenen Jahr wurde das aufstrebende Projekt „Coach-the-Coach“ bereits von mehreren Vereinen in Kiel und Umgebung genutzt. So machte zum Beispiel auch das Trainergespann der E2-Jugend vom TSV Vineta Audorf von der relativ neuen Weiterbildungsmaßnahme Gebrauch. Erfolgreich, wie Martin Tank die Maßnahme im Nachgang beschrieb: „Ich kann dieses Angebot auf jeden Fall weiterempfehlen. Das Feedback, welches wir von den Referenten bekommen haben, hilft uns weiter, da es immer sehr wichtig ist eine Rückmeldung aus der Sicht einer außenstehenden Person zu bekommen.“

Auch in diesem Jahr möchten wir die Trainer/-innen im schleswig-holsteinischen Kinderfußball in ihrem alltäglichen Trainerdasein unterstützen. Ziel dieser Weiterbildungsmaßnahme ist die individuelle Begleitung und Anleitung von einem oder mehrere Kindertrainer im Trainingsalltag. Ein besonderes Merkmal liegt hierbei auf dem Bereich der G- bis E-Jugend, da vor allem dort unlizenzierte Trainer/-innen tätig sind.

Die Maßnahme „Coach-the-Coach“ ist in zwei Besuche unterteilt, die maximal zwei Wochen auseinanderliegen und als persönliches Mentoring für unerfahrene Kindertrainer/-innen ohne Lizenz gedacht sind. Wie die beiden Besuche inhaltlich aufgebaut sind, können Sie der folgenden Tabelle entnehmen:

  1. Besuch 2. Besuch
Ort Trainingsplatz des Vereins Trainingsplatz des Vereins
Datum Bsp.: 21.05.2020 Bsp.: 28.05.2020
Rolle Trainer Trainingsdurchführung Beobachtung des Trainings von außen
Rolle Referent Beobachtung des Trainings von außen, Notizen zu Übungsaufbau, Standzeiten, Kommunikation, Ballkontakte, usw. Trainingsdurchführung mit altersgerechtem Übungsablauf zum jeweiligen Altersbereich
Nach dem Training Referent: Fragestellungen
Trainer: Selbstreflexion
Besprechung zum Training und zum Thema Kinderfußball, Hinweise auf Qualifizierungsmöglichkeiten für den Trainer

Falls Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Coach-the-Coach haben oder einen Termin vereinbaren möchten, können Sie sich gerne bei Paul Musiol via Mail (p.musiol@shfv-kiel.de) oder telefonisch unter 0431/6486-226 melden.

Zurück