C-Lizenz-Kompaktausbildung im USFP
Schleswig-Holstein Fußballverbung

C-Lizenz-Kompaktausbildung im USFP

Im vergangenen Jahr hat der SHFV in Kooperation mit der Sportjugend Schleswig-Holstein (sjsh) erstmalig eine C-Lizenz-Kompaktausbildung für BFDler und FSJler im Sport angeboten. Im September und Oktober diesen Jahres wurde und wird die Kooperation fortgeführt - 21 Freiwillige sind angemeldet.

Der Startschuss erfolgte am 16. September mit dem Modul Basiswissen. Bisher unterrichteten die Ausbilder Andreas Heumeier, Norman Bock und Linus Schewior die jungen Teilnehmer an neun Tagen, die drei verbliebenen, die auch die Prüfung zum Inhalt haben, werden vom 16. bis 18. Oktober im Uwe Seeler Fußball Park durchgeführt.

Der Erfolg dieser Kooperation mit der Sportjugend und die positiven Ergebnisse der Prüfungen bestärken uns für die Fortsetzung dieses Projektes im kommenden Jahr. Über seine Eindrücke und Erlebnisse bei der Ausbildung berichtet Lennart Scherbarth: „Für mich war die Kompaktausbildung für die Trainer C-Lizenz rundum gelungen. In dieser Zeit  habe ich sehr viel Wissen vermittelt bekommen, welches meinen sportlichen Horizont um Einiges erweitert hat. Es waren zwar zwei anstrengende Wochen mit viel Programm, allerdings haben vor allem die vielen Praxiseinheiten für die nötige Abwechslung gesorgt, in denen wir das zuvor theoretisch Behandelte auf dem Platz ausprobieren konnten und natürlich auch selber sportlich aktiv wurden. Auch nach Ende des Programms konnte man sich mit den anderen Teilnehmern über die Materie austauschen und über die Zeit neue Kontakte knüpfen. Meiner Meinung nach ist eine solche Kompaktausbildung die perfekte Möglichkeit, diese Lizenz zu machen, da der Unterricht und die Prüfung nur knapp drei Wochen auseinanderliegen. Ich persönlich habe noch keine Trainer-Erfahrung, allerdings kann ich mir nach diesen Tagen sehr gut vorstellen bei Zeiten einen Trainerjob zu übernehmen. Alles in allem hat mir die Zeit sehr gut gefallen und ich bin guter Dinge und fühl mich bestens vorbereitet für die anstehende Prüfung.“

Zurück