Aus „DeinTeam“ wird TEAMPUNKT
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Aus „DeinTeam“ wird TEAMPUNKT

TEAMPUNKT erhält Verstärkung. Mit „DeinTeam“ schließt sich die App der Fußballprofis Maximilian Arnold, Diego Benaglio, Christian Träsch, Christian Gentner und Daniel Baier sowie von Marcel Schäfer der Teammanagement-App des DFB für Amateurvereine an. Die Kompetenzen werden gebündelt und komplett unter dem Dach von TEAMPUNKT zusammengeführt.

Der Launch von „DeinTeam“ erfolgte im Juli 2016, bis heute verzeichnete die App mehr als eine Million Downloads. Nun fusioniert das Angebot mit der Teammanagement-App des DFB, um die Anwendung nach ihrer erfolgreichen Start-up-Phase mit Hilfe der digitalen Infrastruktur der DFB GmbH weiterzuentwickeln.

Frank Biendara, Geschäftsführer IT und Digital der DFB GmbH, sagt: „Wir freuen uns über diesen starken Neuzugang, mit dem wir unser digitales Angebot für die fast 25.000 Amateurklubs weiter ausbauen und verbessern können. Damit folgen wir nicht zuletzt auch den Wünschen der Basis aus dem Amateurfußball-Kongress.“

Maximilian Arnold, Profi des VfL Wolfsburg und Kapitän der deutschen U 21-Europameister 2017, sagt: „Die Kooperation mit dem DFB ist für uns der sinnvolle und richtige nächste Schritt. Die User von DeinTeam werden extrem davon profitieren. Sie erhalten dank TEAMPUNKT weitere wertvolle Features, auf die sie schon jetzt gespannt sein dürfen. Wenn wir erfolgreich wachsen wollen, benötigen wir die entsprechende Expertise. Und über die verfügt der DFB.“

Die Nutzer von „DeinTeam“ müssen lediglich die TEAMPUNKT-App im App-Store oder Google Play Store herunterladen und sich dort registrieren. Klubs und Mannschaftsverantwortliche aus Bayern müssen dies separat in der BFV Team-App, dem funktional identischen bayerischen Zwilling von TEAMPUNKT, tun. Die „DeinTeam“-App wird am 15. Juli abgeschaltet.

Die Nutzer genießen fortan die Mehrwerte von TEAMPUNKT und „DeinTeam“ gebündelt in TEAMPUNKT, um Training, Aufstellungen fürs Spiel oder die Mannschaftskasse weiterhin einfach organisieren zu können. Der Zusammenschluss der beiden digitalen Produkte ermöglicht den bisherigen Usern von „DeinTeam“ zudem neue Funktionen rund um die Themen Kader, Spieltermine und Statistiken. Die direkte Anbindung ans DFBnet verringert den Aufwand für Trainer und Teamverantwortliche deutlich.

TEAMPUNKT ist die Teammanagement-App des DFB für den Amateurfußball. Sie ist im App Store und Google Play Store kostenlos erhältlich und wird seit ihrem Erscheinen im Sommer 2018 stetig ausgebaut und weiterentwickelt.

TEAMPUNKT im App Store
TEAMPUNKT im Google Play Store

Infos zur Registrierung bei TEAMPUNKT

FAQ DeinTeam - Teampunkt

Warum kommt es zum Zusammenschluss zwischen DeinTeam und TEAMPUNKT?
DeinTeam hat einen starken Partner gesucht und in TEAMPUNKT, der Teammanagement-App des DFB gefunden. Durch die Anbindung an FUSSBALL.DE und die offiziellen Daten aus dem DFBnet stehen den bisherigen Nutzern von DeinTeam neue Schnittstellen zur Verfügung. Die daraus entstehenden Synergien und Mehrwerte sollen den zukünftigen Funktionsumfang bereichern. Ziel ist es weiterhin, den Amateurvereinen den bestmöglichen Service zu bieten – und das natürlich kostenlos.

Was bedeutet das technisch für die User von DeinTeam und wie läuft die Registrierung?
Die gesamte IT-Infrastruktur von DeinTeam wird ab Juli unter dem Dach von TEAMPUNKT gebündelt. Heißt für alle bisherigen DeinTeam-User, dass Ihr die TEAMPUNKT-App aus dem App Store oder Google Play Store herunterladen und Euch dort neu registrieren müsst. Aufgepasst: Klubs und Mannschaftsverantwortliche aus Bayern müssen dies über die BFV Team-App, den funktional identischen bayerischen Zwilling von TEAMPUNKT, tun.

Mit TEAMPUNKT hast Du Zugriff auf die offiziellen Daten aus dem DFBnet. Aus diesem Grund muss Deine Mannschaft im ersten Schritt für die Nutzung im DFBnet freigeschaltet werden. Die Freischaltung übernimmt Dein Mannschaftsverantwortlicher mit DFBnet-Kennung.

In diesem Zuge erhält Dein Trainer – sofern er selbst keine DFBnet-Kennung hat – eine E-Mail zur Aktivierung der Mannschaft und zur persönlichen Registrierung in TEAMPUNKT. Nach erfolgter Registrierung ist der Trainer mit seiner Mannschaft verbunden und sieht alle Spieler-/innen sowie alle Spiele seines Teams, die offiziell geplant und im DFBnet angesetzt sind.

In nächsten Schritt lädt der Trainer seine Spieler/-innen und weitere Teammitglieder ein, indem er ihnen aus der App heraus einen persönlichen Link zuschickt (per Mail, Whatsapp oder SMS) - sehr ähnlich zum bekannten DeinTeam-Registrierungsprozess.

Durch die Kooperation mit TEAMPUNKT und der BFV Team-App hat sich DeinTeam bewusst dafür entschieden, zukünftig den Fokus auf Fußballteams zu richten. In Konsequenz bedeutet das, dass eine Nutzung durch andere Sportarten leider nicht mehr möglich ist, da der Anmeldeprozess an das DFBnet gekoppelt ist.

Was ändert sich für diejenigen, die bereits TEAMPUNKT genutzt haben?
Im Grunde nichts. Sie können die Teammanagement-App weiter nutzen wie gewohnt und müssen sich natürlich nicht neu registrieren. Perspektivisch soll TEAMPUNKT erweitert und optimiert werden. Gleiches gilt für die BFV Team-App. Dabei soll der Zusammenschluss mit DeinTeam helfen.

Welche Mehrwerte haben die User durch den Zusammenschluss?
Ziel des Zusammenschlusses zwischen TEAMPUNKT und DeinTeam ist es, Dir in Zukunft einen noch besseren Service mit weiteren spannenden Funktionen zu bieten. Schon jetzt finden bisherige DeinTeam-User in der TEAMPUNKT-App gegenüber DeinTeam neuen Funktionen wie: Kader/Aufstellung organisieren und veröffentlichen, Termine/Spiele und Statistiken direkt aus dem DFBnet.de, Verknüpfung von Eltern und Kinder-Accounts. Durch die Anbindung ans DFBnet spart sich jeder Trainer/-in Verwaltungsaufwand. Besonders wichtig: Die App ist und bleibt kostenfrei.

Was passiert mit meinen persönlichen Daten aus der DeinTeam-App?
Deine persönlichen Daten von DeinTeam werden nicht an den DFB oder Dritte weitergegeben. Mit der Neuregistrierung bei TEAMPUNKT erstellst Du ein komplett neues Profil. Deine „alten“ Daten werden vollständig gelöscht.

Zurück