Ampu-Kids zu Gast beim BSSV
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Ampu-Kids zu Gast beim BSSV

Bereits den vierten gemeinsamen Spiele- und Spaß Tag verlebten am 01.06.2019 die Kinder der Organisation Ampu-Vita e.V. zusammen mit den Kindern des Büchen-Siebeneichener SV. Um 11 Uhr begrüßten die Organisatoren Andrea Vogt-Bolm und Thorben Lohse insgesamt 70 Personen auf dem Büchener Sportplatz. Als Special Guests konnten auch dieses Jahr wieder die Nationalmannschaft des Deutschen Amputierten Fußballs gewonnen werden. Mit 3 Spielern waren sie vertreten und zeigten neben einigen Tricks auch in vielen persönlichen Gesprächen, wie sie mit ihrem Schicksal umgegangen sind und wie wichtig der Sport im Leben sein kann. Ein großer Dank geht daher an Christian Heinz und seine Mitstreiter!

Dann ging es auch schon los. In kleinen Gruppen mit jeweils einem Elternteil als Gruppenleiter zogen die Kinder von Station zu Station, um in verschiedenen Übungen ihre Geschicklichkeit, aber auch ihr Wissen zu prüfen. Als Highlight stellte uns der Schleswig-Holsteinische Fußballverband (SHFV) eine Torschussmessanlage zur Verfügung, womit die Geschwindigkeit der Schüsse in KM/H angezeigt wird. Der BSSV präsentierte mit den Abteilungen Judo, Handball, Leichtathletik und Fußball verschiedene sportliche Stationen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. So lernten die Kinder das richtige Fallen beim Judo oder genaue und schnelle Würfe beim Handball. Aber auch Teamfähigkeit war bei einer Station der Leichtathleten gefragt. Dazu sorgte Leitergolf und ein riesiges Schwungtuch für jede Menge Spaß bei den Kindern & Jugendlichen. Auch die 3 Nationalspieler hatten zwei fußballspezifische Übungen vorbereitet, die sie selber im Training praktizieren. Zwischendurch wurden alle Beteiligten mit Grillwurst & Getränke von Petra und Armin Behnke verwöhnt und genossen die vielen gespendeten Salate und Kuchen der Eltern. Zum Abschluss fand die Siegerehrung statt, nach der, Dank der Unterstützung des SHFV, jedes Kind mit einer Medaille nach Hause ging.

Es war mal wieder ein rundum gelungener Tag, der nicht nur den vielen Kindern, sondern auch allen Eltern und Helfern viel Freude gebracht hat.

An dieser Stelle gilt der größte Dank allen Spendern, Gönnern, Helfern und den Eltern, die den Tag so bunt und vielfältig mitgestaltet haben.

Bedanken möchten wir uns auch bei den Deutschen Amputierten Fußballern, Anpfiff ins Leben und dem Schleswig-Holsteinischen Fußballverband, sowie Ampu-Vita e.V. für ihre Unterstützung.

Die wichtigste Erkenntnis kam allerdings von den Kindern selbst, die sich mit einem „bis nächstes Jahr“ verabschiedet haben. Das war an diesem Tag das schönste Kompliment und damit wurde auch beschlossen, 2020 wird es wieder einen gemeinsamen Tag in Büchen geben.

Zurück