Vorbildliches Fair-Play-Verhalten von Jennifer Ermoneit
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Vorbildliches Fair-Play-Verhalten von Jennifer Ermoneit

Im September wurde eine Fair-Play-Geste durch Jennifer Ermoneit vom Schiedsrichter Tim Spritzka im Kreis Rendsburg-Eckernförde gemeldet.

Im Spiel TSV Friedrichsberg-Busdorf gegen FC Borussia Osterstedt hatte Jennifer Ermoneit zugegeben, dass der Ball im Aus war, obwohl der aus der Spielszene entstandene Konter hätte vielversprechend ausgehen können und das Spiel zu diesem Zeitpunkt noch nicht entschieden war. Das Spiel wurde am Ende verloren und dennoch stand der Fair-Play-Gedanke im Vordergrund.

Jennifer Ermoneit hat gezeigt, dass es Werte wie den respektvollen Umgang mit dem Gegner und Ehrlichkeit im Sport auf den Sportplätzen Schleswig-Holsteins gibt. Der SHFV dankt für das vorbildliche Verhalten!

Zurück