Aktuelles
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Aktuelles

LOTTO Masters 2020: SV Todesfelde schreibt Geschichte!

Der SV Todesfelde hat das LOTTO Masters 2020 gewonnen! Vor ausverkauften Rängen und mit rund 1.000 mitgereisten Fans erfüllen sich die Todesfelder nach einem 3:1-Finalsieg gegen den SC Weiche Flensburg 08 so ihr eigenes Märchen und krönen ihre bisherige Saison.

mehr >>>

LOTTO Masters 2020: Countdown läuft!

Der Countdown zum größten Hallenfußballspektakel Norddeutschlands läuft: Am kommenden Samstag wird das 22. LOTTO Masters in der Kieler-Sparkassen-Arena ausgerichtet.

In der Gruppe A treffen dann der VfB Lübeck, Holstein Kiel, der 1. FC Phönix Lübeck und der TSB Flensburg aufeinander. In Gruppe B duellieren sich der SC Weiche Flensburg 08, der Heider SV, der SV Todesfelde und der SV Eichede. Die jeweils zwei Gruppenbesten treffen anschließend in den Halbfinals aufeinander, bevor im großen Finale der diesjährige Meister der Halle gesucht wird.

Für Zuschauer werden die Türen der Sparkassen-Arena ab 16:30 Uhr geöffnet. Die offizielle Eröffnungsshow ist für 17:45 Uhr geplant, die erste Partie zwischen Holstein Kiel und dem TSB Flensburg wird um 18:19 Uhr angepfiffen. Eine Abendkasse wird es nicht geben.

Bitte beachten Sie, dass bundesweite Stadionverbote auch beim LOTTO Masters gültig sind. Weitere Infos dazu finden Sie hier.

Wer das LOTTO Masters 2020 gemütlich von der Couch aus gucken möchte, kann dies mit einem „mein shz"-Konto tun, denn der Schleswig-Holstienische Zeitungsverlag streamt das Turnier auch in diesem Jahr live auf seiner Homepage.

mehr >>>

LOTTO Masters 2020: Gruppen ausgelost!

Am vergangenen Montagabend (18.11.) wurden die Gruppen für das LOTTO Masters 2020 ausgelost. Vereinsvertreter der acht teilnehmenden Mannschaften des am 11. Januar stattfindenden Hallenmasters reisten dafür in den Uwe Seeler Fußball Park nach Malente, um an der Gruppenauslosung teilzunehmen. 

mehr >>>

Alle Sieger im Überblick

         
1999

 VfB Lübeck

     

2010

 Holstein Kiel 

2000

 VfB Lübeck

  2011  VfB Lübeck
2001

 VfR Neumünster

  2012  Holstein Kiel
2002

 VfR Neumünster

  2013  Holstein Kiel
2003

 VfR Neumünster

  2014  ETSV Weiche
2004

 Flensburg 08

  2015  TuS Hartenholm 
2005

 Itzehoer SV

  2016  ETSV Weiche
2006

 Holstein Kiel

  2017  ETSV Weiche
2007

 SV Henstedt Rhen

  2018  SC Weiche Flensburg 08
2008

 Holstein Kiel

  2019  NTSV Strand 08
2009

 Holstein Kiel

  2020  SV Todesfelde