Gemeinsam am Ball
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Gemeinsam am Ball

Profitieren Sie von einer Kooperation

Profitieren Sie von einer Kooperation - bringen Sie den Fußball in Ihren Schulen und Vereinen voran!

Das Projekt „Schule und Verein: Gemeinsam am Ball“ steht im Mittelpunkt des DFB-DOPPEL-PASS 2020. Dieses Angebot kann im Gegensatz zu allen anderen Aktionen von Schulen und Vereinen ausschließlich in enger Zusammenarbeit wahrgenommen werden.
Der DFB belohnt jede vertraglich fixierte Kooperation: Die Schule erhält ein AG-Starter-Set, der Verein ein Dankeschön-Paket mit adidas-Bällen.

Vorteile für die Schulen:

  • Erweiterung und Bereicherung des außerunterrichtlichen Schulsportangebots
  • Unterstützung der Lehrkräfte
  • Gesundheitsprävention
  • Bildung/Aufbau von leistungsstarken Schulmannschaften, Optimierung der Wettkampfvorbereitungen der Mannschaften
  • Verbesserung der materiellen Ausstattung
  • Imagegewinn
  • U.v.m.

Vorteile für Vereine:

  • Stabilisierung der Nachwuchsarbeit
  • Gewinnung neuer Mitglieder
  • Langfristige Bindung von Schülerinnen und Schülern an den Verein
  • Kontakt und Erfahrungsaustausch zwischen Sportlehrkräften, Übungsleitern und Trainern
  • Erweiterung des sportpädagogischen Kenntnisstandes
  • Besondere Möglichkeit der Talentsichtung und –förderung
  • Erschließung neuer Nutzungszeiten von Sportstätten
  • Popularitätssteigerung/Imagegewinn
  • U.v.m

Das wichtigste Element einer Kooperationsvereinbarung ist die Durchführung einer Fußball-AG an der Schule, diese ist durch eine Trainerin oder einen Trainer des Vereins zu leiten, auch Junior-Coaches sind berechtigt, diese AG zu leiten.

Neben dem genannten Mehrgewinn für Schulen und Vereine belohnt auch der DFB dieses vorbildliche Engagement. Nach dem Zustandekommen einer Kooperation, stellt der Deutsche Fußball-Bund der Schule sofort ein Starter-Paket mit adidas-Bällen zur Verfügung. Wenn die AG ein Jahr erfolgreich durchgeführt wurde, wird auch der teilnehmende Verein belohnt und erhält ebenfalls ein Set mit Bällen. Hierzu muss der Schulleiter lediglich die Existenz und Durchführung der AG bestätigen.

Im Mittelpunkt der Kooperation steht die Durchführung einer Fußball-AG, hierbei müssen folgende Kriterien erfüllt werden:
  • Die AG muss durch einen Vereinsvertreter geleitet werden,
  • Die AG muss ganzjährig über das gesamte Schuljahr stattfinden,
  • Die AG muss mindestens einmal pro Woche als Trainingseinheit angeboten werden,
  • Die regelmäßige Mindestanzahl beträgt zehn Spieler/innen,
  • Es muss sich um ein zusätzliches Bewegungsangebot handeln, die Maßnahme darf kein Ersatz zum Schulsport sein,
  • Es darf sich nicht um die einfache Integration von Teilnehmerinnen und Teilnehmern in bereits bestehende Vereinstrainingsgruppen handeln,
  • Inhaltlich muss das Thema „Fußball“ im Mittelpunkt stehen,
  • Der Übungsleiter muss im Besitz einer gültigen Übungsleiter-Lizenz sein, darüber hinaus werden auch DFB-Junior-Coach- und DFB-Teamleiterzertifikate akzeptiert.


Um die Kooperation zu melden ist folgende Vorgehensweise zu beachten:


1) Beide Institutionen füllen, als Bestätigung der Zusammenarbeit, den DFB-Musterkooperationsvertrag vollständig aus und schicken ihn unterschrieben an das Info-Team des DFB. Bitte beachten Sie dabei, dass der Annahmeschluss für ein laufendes Schuljahr der 31. Oktober ist. Vereinbarungen die nach diesem Termin eingereicht werden, können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

2) Nach Überprüfung der Angaben und Unterlagen durch den DFB und den SHFV erhält die teilnehmende Schule das hochwertige „AG-Starter-Paket“.

3) Über ein gesamtes Schuljahr wird dann eine Fußball-AG vom kooperierenden Verein an der Schule durchgeführt.

4) Nach Ablauf des Schuljahres füllen die Schule und der Verein gemeinsam das Bestätigungsformular vollständig aus und senden es unterschrieben dem Info-Team des DFB zu.

5) Nach Überprüfung durch den DFB und den SHFV erhält auch der Verein sein „Dankeschön-Paket“.

6) Im darauf folgenden Schuljahr können beide Institutionen erneut eine Kooperationsvereinbarung einreichen und somit wieder an diesem Projekt teilnehmen. Bitte beachten Sie, dass pro Schuljahr und Institution jeweils nur ein „AG-Starter-Paket“ und ein „Dankeschön-Paket“ vergeben wird.

Der SHFV wünscht den Teilnehmern viel Erfolg und steht für Rückfragen jederzeit zur Verfügung.

Wichtige Downloads:

Kooperationsvereinbarung
Kooperationsbestätigung
Datenschutzerklärung