Schleswig-Holstein Fußballverbung

FLK 2019/20: Nur Vereinsteams bei 6. Auflage

Am kommenden Samstag (23.11.) fällt der Startschuss für die neue Saison der Futsal-Liga Kiel. Dabei bestreitet der einzige mehrwöchige Hallenfußballspielbetrieb in Schleswig-Holstein neue Wege. Erstmals müssen alle gemeldeten Teams einen festen Vereinsbezug haben. So haben sich die teilnehmenden Studententeams der vergangenen Jahre nunmehr einem Verein angeschlossen. Der Vorjahressieger „United Seaside" wird ab sofort für die SSG Rot-Schwarz Kiel auf Torjagd gehen, „Die wilde 13" spielt für UT Kiel und „TuS Bier Gates" für den Wiker SV.

mehr >>>

FLK: United Seaside erstmals Ligameister

Am siebten und letzten Spieltag der Futsal-Liga Kiel im Kieler Uni-Sportforum standen noch wichtige Entscheidungen hinsichtlich der Platzierungen an und die Meisterschaftsfrage wurde in der allerletzten Partie zwischen United Seaside und Hawk International beantwortet. Die vorherigen sechs Spieltage waren zur Freude der Organisatoren erneut reibungslos und ohne einen einzigen Spielausfall sowie ohne größere Verletzungen verlaufen.

In der ersten Partie des Abschlussspieltages zwischen den beiden Liga-Stammgästen MHP Eidertal Molfsee und Snitchrider 96 ging es noch um den vierten Rang im Tableau. Durch einen ungefährdeten 7:1 Erfolgs gelang es den Spielern aus Molfsee Snitchrider hinter sich zu lassen.

mehr >>>

Siege für Hawk International und United Seaside - "Finale" am letzten Spieltag

Der sechste Spieltag der Futsal-Liga Kiel 2018/19 fand am 20. Januar in der Sporthalle des Ernst-Barlach-Gymnasiums statt. Die erste Partie bestritten die Mannschaften von „Die wilde 13“ und dem SV Friedrichsort II. Beide Teams starteten in hohem Tempo, wobei die wilde 13 den besseren Start erwischte. Bereits nach drei Minuten stand es 2:0, doch der SV Friedrichsort ließ sich davon nicht entmutigen und kam in der 5. Minute zum Anschlusstreffer. Chancen zum Ausgleich blieben aber ungenutzt und so konnte Die wilde 13 wenige Minuten später auf 3:1 erhöhen. Der SV Friedrichsort II konnte sich nun immer seltener befreien, kam aber dennoch zu einigen guten Torchancen. Die wilde 13 dominierte nun das Spiel und konnte bis zur Pause noch zwei Treffer nachlegen. Der SV Friedrichsort II traf zwar auch, jedoch nur einmal und so ging es mit einem Stand von 5:2 in die Kabine. 

mehr >>>

Flying Goalkeeper bringt den Punkt

Der fünfte Spieltag der Futsal-Liga Kiel 2018/19 fand am 13. Januar in der Halle des Ernst-Barlach Gymnasiums statt. Im ersten Spiel nach der Pause trafen „Hawk International“ und der SV Friedrichsort II aufeinander. Die Partie gestaltete sich zunächst ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten, die jedoch ungenutzt blieben. So dauerte es bis zur 12. Minute ehe eines der beiden Teams Grund zum jubeln hatte. Der erste Treffer ging auf das Konto der Hawks, bei denen dadurch der Knoten geplatzt zu sein schien. Während es Friedrichsort nicht vermochtet die nun weniger werdenden Chancen zu nutzen, war Hawk International in der ersten Halbzeit noch zwei weitere Male erfolgreich. So ging es mit einem Stand von 3:0 in die Pause.

mehr >>>

United Seaside schießt sich an die Spitze

Das erste Spiel des dritten Spieltags bestritten die Mannschaften von „United Seaside“ und dem SV Friedrichsort II. Nachdem die Friedrichsorter im letzten Spiel erst zum Schluss aufdrehten, wollten sie es in diesem Spiel besser machen und starteten hochmotiviert in die Partie, auch der Treffer zum 1:0 für Seaside konnte daran nichts ändern. Friedrichsort war besser im Spiel, erzielte den Ausgleich und ging kurz darauf sogar verdient in Führung. Außer dem Tor zum 1:0 brachte United Seaside in den ersten zehn Minuten nicht viel zu Stande. Das änderte sich jedoch im Verlaufe der ersten Halbzeit. Sie fanden mit fortlaufender Spielzeit nicht nur Wege durch die Friedrichsorter Verteidigung, sondern wussten ihre Chancen auch zu nutzen.  

mehr >>>

„Finali furiosi“ in der Futsal-Liga - Aufholjagden in der letzten Minute

Das erste Spiel des zweiten Spieltags bestritten „TuS Bier Gates“ und der SV Friedrichsort II. Beide Teams gingen mit unterschiedlichen Vorraussetzungen in die Partie: TuS Bier Gates wusste am ersten Spieltag gegen den Vorjahreszweiten zu überzeugen und konnte sich im ersten Spiel einen Punkt sichern, Friedrichsort dagegen war mit einer deutlichen Niederlage in die Saison gestartet. Das Spiel gestaltete sich zunächst auch den Erwartungen entsprechend. TuS Bier Gates war die gefährlichere Mannschaft und führte zur Halbzeit verdient mit 2:1. Bereits im Verlaufe der ersten Halbzeit zeigte sich Friedrichsort verbessert und ging motiviert in die zweite Hälfte der Partie. TuS Bier Gates präsentierte sich jedoch weiterhin stark und ließ den Treffer zum 3:1 folgen. Zwar kam Friedrichsort auf 3:2 heran, doch ein Doppelschlag der Bier Gates sorgte 10 Minuten vor dem Ende für klare Verhältnisse. 

mehr >>>

FLK 2018/19: Favoriten trennen sich 3:3 unentschieden

Der erste Spieltag der Futsal-Liga Kiel 2018/19 fand am 25. November im Kieler Uni-Sportzentrum statt. Nach der Eröffnung und Begrüßung der Mannschaften durch Hans-Rainer Hansen (SHFV-Ausschussvorsitzender Freizeit- und Breitenfußball) bestritten das erste Spiel die Mannschaften von MHP Eidertal Molfsee und der SV Friedrichsort. Während die Mannschaft aus Molfsee, nach der Nichtteilnahme im letzten Jahr, in die Liga zurückkehrt und bereits einige Erfahrung vorzuweisen hat, ist die SV Friedrichsort II zum ersten Mal vertreten. Friedrichsort fand sich noch zurecht, da legte MHP Eidertal Molfsee mit höchstem Tempo los und spielte den Neuling an die Wand. Zur Halbzeit stand eine deutliche 8:0-Führung auf der Anzeigetafel. In der zweiten Halbzeit zeigte sich Friedrichsort stark verbessert und schaffte es, das Spiel ausgeglichen zu gestalten. Da beide Mannschaften ihr Hauptaugenmerk auf ein sehr vertikales Angriffsspiel legten, kam es in der zweiten Halbzeit zu vielen Ballwechseln, sowie Chancen auf beiden Seiten. Beide Teams brachten den Ball jeweils fünf Mal im gegnerischen Tor unter und somit endete die Partie mit 13:5 für MHP Eidertal Molfsee.

mehr >>>

Futsal-Liga Kiel startet in die fünfte Saison

Der einzige mehrwöchige Hallenfußballspielbetrieb in Schleswig-Holstein, die Futsal-Liga Kiel des SHFV, geht am 25.11. in seine mittlerweile fünfte Spielzeit. Erneut werden bis Ende Januar die acht teilnehmenden Teams in einer einfachen Runde an sieben Spieltagen ihren Meister ausspielen, der dann auch das Startrecht für die SHFV-Hallenlandesmeisterschaft der Herren erhält. Pro Spieltag werden somit vier Partien ausgetragen, die nacheinander in einer Halle stattfinden.

mehr >>>

Futsal-Liga Kiel 2018/19: TN-Feld bereits ausgebucht

Am 16.10., einem Dienstag, fand die Infoveranstaltung zum Durchlauf der Futsal-Liga Kiel im kommenden Winter statt. Insgesamt 14 Teams hatten ihr Interesse an einer Teilnahme erklärt. Dennoch konnten die Verantwortlichen beim SHFV aber nicht erahnen, dass nur drei Tage später alle acht Startplätze fest vergeben sein würden. Denn bereits am Freitag hatten neun Teams das geforderte Meldeformular eingereicht und das Startgeld überwiesen. „Diese Anmeldephase stellt mit Abstand einen neuen Rekord da, was die Akzeptanz unserer Liga im mittlerweile fünften Jahr natürlich deutlich positiv widerspiegelt. Es ist eigentlich echt schade, dass wir dem neunten Team und den anderen Interessenten eine Absage erteilen mussten“, freut sich Projektleiter Fabian Thiesen dennoch über den großen Zuspruch.

mehr >>>

Futsal-Liga Kiel 2018/19 – Erneutes Spielangebot für Uni-, Vereins- und Freizeitteams

Im Zeitraum von Ende November bis Ende Januar kommenden Jahres geht die „Futsal-Liga Kiel“ in ihre mittlerweile fünfte Saison. Erneut bietet der SHFV allen Uni-, Freizeit- und Vereinsteams aus dem Großraum Kiel die Teilnahme an dieser gesonderten Hallenspielrunde an. Wie in den erfolgreichen vorherigen vier Durchläufen ist die Teilnehmerzahl auf insgesamt acht Teams beschränkt, welche dann in einer einfachen Runde an sieben Spieltagen ihren Meister ermitteln, der wiederum das Startrecht an der Hallenlandesmeisterschaft der Herren Anfang Februar erhält.

mehr >>>

PTSK Futsal schießt sich zur Meisterschaft - Torfestival am letzten Spieltag

Vier Tore trennten den Erstplatzierten PTSK Futsal vor dem letzten Spieltag vom Zweiten Seaside United. Beide Teams hatten gegeneinander unentschieden gespielt und benötigten für den Meistertitel im letzten Spiel nicht nur Punkte, sondern vor allem viele Tore. Während PTSK im Spiel gegen den Vorjahreszweiten Passargad vorlegen konnte, musste United Seaside im letzten Spiel des Tages gegen Iuventus Apollinea nachziehen. Eingeleitet wurde das Fernduell um Platz 1 von einem Schützenfest des bereits feststehenden Dritten Team Förde gegen die Felder Penguins. Beide Teams vernachlässigten während der gesamten Spieldauer und schienen das gleiche Ziel wie die beiden Mannschaften an der Spitze zu verfolgen, möglichst viele Tore. 

mehr >>>

Fernduell um die Spitze bleibt spannend

Der sechste Spieltag begann mit der Begegnung Team Förde gegen United Seaside.Team Förde hatte die Möglichkeit mit einem Sieg an ihrem Kontrahenten vorbeizuziehen. Für United Seaside ging es darum im Fernduell mit PTSK Futsal um die Tabellenführung vorzulegen.Von Beginn an entwickelte sich eine hektische Partie mit vielen Foulspielen, vor allem das Team ließ dabei das Spiel mit dem Ball zunächst etwas zu kurz kommen, so war United Seaside überlegen und konnte nach 15 Minuten bereits eine 3:0-Führung vorweisen, bis zur Halbzeitpause zeigte sich der Tabellenführer gut aufgelegt und treffsicher, sodass die Partie bei einem Halbzeitstand von 0:6 bereits entschieden schien. Doch in der zweiten Halbzeit präsentierte sich die Mannschaft des Team Förde deutlich besser organisiert und konnte in einer weiterhin hektisch geführten Partie die Kontrolle übernehmen. 

mehr >>>

United Seaside zum Jahreswechsel an der Tabellenspitze

Die erste Partie des vierten Spieltags bestritten die Mannschaften Passargads und der Felder Penguins. Passargad erwischte den besseren Start und konnte nach vier Minuten bereits eine 2:0-Führung vorweisen. Doch in den folgenden vier Minuten erspielte sich das Team der Felder Penguins mehr und mehr Torchancen und wusste diese auch zu nutzen. So glichen sie nicht nur aus, sondern konnte sogar mit 3:2 in Führung gehen. Die Felder Penguins waren nun überlegen, konnten aber ihre Chancen nicht nutzen. Passargad zeigte sich dagegen eiskalt vor dem Tor und glich kurz vor der Pause aus. In der zweiten Halbzeit zeigte sich ein gänzlich anderes Spiel.  

 

mehr >>>

Team Förde sorgt für Überraschung

Das erste Spiel des dritten Spieltages fand zwischen Passargad und dem Team Förde statt. Passargad ging als Tabellenführer in diese Partie und wollte sich auch von dem jungen Team Förde nicht aufhalten lassen. Doch die Partie sollte turbulenter und spannender werden als erwartet. Zu Beginn zeigte sich Passargad überlegen, musste aber nach neun Minuten einen Rückstand hinnehmen, der postwendend ausgeglichen wurde. Der erste Treffer war jedoch die Initialzündung für das Team Förde, die nach 15 Minuten wieder in Führung gingen und auf 3:1 erhöhten. In einer engen Partie, die von vielen Fouls geprägt war, behielt Passargad jedoch zunächst die Ruhe, konnte ausgleichen und kurz vor dem Halbzeitpfiff sogar in Führung gehen.  

mehr >>>

Nach zwei Jahren: PTSK Futsal lässt erstmals Punkte liegen

Das Auftatktspiel des zweiten Spieltags bestritten die Mannschaften der Snitchrider 69 und dem Team Förde. Beide Teams hatten ihr Auftaktspiel verloren und wollte nun die ersten drei Punkte einfahren. In einem engen Spiel waren die Snitchrider zunächst die bessere Mannschaft und konnten nach fünf Minuten mit 1:0 in Führung gehen. Das junge Team Förde ließ sich davon jedoch nicht verunsichern und sicherte sich im Laufe der ersten Halbzeit immer mehr Spielanteile. So war der Ausgleich nur folgerichtig und auch die 2:1-Führung nicht unverdient. In der 18. Minuten schafften sie es sogar auf 3:1 zu erhöhen.  

 

mehr >>>

Liga-Neulinge überraschen am ersten Spieltag

Der erste Spieltag der Futsal-Liga Kiel 2017/18 fand am November im Uni-Sportzentrum statt. Nach der Eröffnung und Begrüßung der Mannschaften durch Hans-Rainer Hansen (Ausschussvorsitzender Freizeit- und Breitenfußball/ SHFV) bestritten das erste Spiel der Meister der letzten Saison PTSK Futsal und die Liga-Neulinge von Team Förde.  Die Rollen waren klar verteilt, PTSK ging als Favorit in dieses Spiel, musste aber nach einer Minute bereits den Rückstand hinnehmen. Zwei Minuten später folgte der Ausgleich. Davon ließ sich die junge Mannschaft des Team Förde jedoch nicht verunsichern, verteidigte weiterhin hart, aber diszipliniert und konnte so die Zwischenzeitliche Führung des Gegners ausgleichen. Nach 15 Minuten stand es leistungsgerecht 2:2. In der Folge drehte PTSK aber weiter auf und erzielte bis zur Halbzeitpause dreiweitere Treffer. Dass es zur Pause 5:2 stand tat der Intensität der Partie keinen Abbruch, in einer hektischen zweiten Halbzeit, geprägt von vielen harten Zweikämpfen behielt PTSK jedoch den kühleren Kopf und konnte zu fünf weiteren Treffern gelangen, während sich das Team Förde mit einem Treffer begnügen musste. Die Partie endete somit 10:3 für PTSK Futsal.

 

mehr >>>

Futsal-Liga Kiel startet in die vierte Saison

Der einzige mehrwöchige Hallenfußballspielbetrieb in Schleswig-Holstein, die Futsal-Liga Kiel des SHFV, geht am 26.11. in seine mittlerweile vierte Spielzeit. Erneut werden bis Ende Januar die acht teilnehmenden Teams in einer einfachen Runde an sieben Spieltagen ihren Meister ausspielen, der dann auch das Startrecht für die SHFV-Hallenlandesmeisterschaft der Herren erhält. Pro Spieltag werden somit vier Partien ausgetragen, die nacheinander in einer Halle stattfinden.

mehr >>>

Futsal-Liga Kiel mit spannendem Abschluss

9 Spieltage, 399 Tore in insgesamt 36 Partien – das hatte die Futsal-Liga Kiel 2016/17 über die gesamte Spielrunde von November bis Januar zu bieten. Der finale Abschlussspieltag am Samstag, den 28. Januar im Kieler Uni-Sportforum bot zudem nochmals absolute Spannung. Denn in jeder der ausstehenden vier Partien bestand für zumindest eines der beteiligten Teams noch die Chance, sich tabellarisch zu verbessern.

mehr >>>

9. Spieltag - Spielberichte

Der neunte und letzte Spieltag der Futsal-Liga-Kiel 2016/17 sollte der spannendste Spieltag der Saison werden, denn in allen vier Spielen ging es für die Teams noch um entscheidende Punkte und Tore, um sich in der Tabelle noch verbessern zu können. Die Partie zwischen dem Zweiten, Passargad, und dem Ersten, PTSK Futsal, hatte, aufgrund der Punktgleichheit beider Teams, sogar Endspielcharakter.

mehr >>>

FLK: Duell um die Meisterschaft auf letzten Spieltag verschoben

Das erste Spiel des 8. Spieltages bestritten MHP Eidertal Molfsee und Philip & The Gang. MHP Molfsee ging zwar als Favorit in dieses Spiel, konnte jedoch zu Beginn dieser Rolle nicht gerecht werden. Die Verteidigung agierte zunächst eher zurückhaltend und Philip & The Gang konnte den gegebenen Platz nutzen um bereits nach zwei Minuten in Führung zu gehen. Im Laufe der ersten Halbzeit erhöhte MHP Molfsee jedoch den Druck und kam nach zehn Minuten zum Ausgleich, dem sie eine Minute später den Treffer zur 2:1-Führung folgen ließen. Der weitere Verlauf der ersten 20 Minuten gestaltete sich danach ausgeglichen.

mehr >>>

FLK: Zwei Unentschieden am 7. Spieltag

Das erste Spiel des Tages bestritten Snitchrider 69 und Philip & The Gang. Snitchrider 69 ging als klarer Favorit in dieses Spiel, vermochte es aber zunächst nicht, sich gegen die Manndeckung des Gegners erfolgreich durchzusetzen. Erst im Verlauf der ersten Halbzeit konnten sie sich mehr Sicherheit im eigenen Offensivspiel verschaffen. Philip & The Gang hielt zunächst gut dagegen, verpasste es aber die sich ihnen bietenden Konterchancen zu verwerten.

mehr >>>

FLK: Passargad übernimmt die Tabellenführung

In der ersten Partie des Tages trafen Philip & The Gang und Iuventus Appolinea aufeinander. Während Philip & The Gang zunächst tief stand, versuchte Iuventus das Spiel zu machen, tat sich aber zu Beginn schwer damit. So fiel nach drei Minuten das 1:0 für Philip & The Gang. Iuventus konnte zwar bereits eine Minute später ausgleichen, dennoch wirkte Philip & The Gang besser im Spiel und konnte nach sieben Minuten wieder in Führung gehen. Iuventus fand aber im Verlaufe der ersten Halbzeit besser ins Spiel und konnte wenige Minuten später wieder ausgleichen.

mehr >>>

FLK: Gleichstand an der Spitze nach dem 5. Spieltag

Der fünfte Spieltag der Futsal-Liga-Kiel 2016/17 wurde mit der Partie "Philip & The Gang" gegen "Passargad" eröffnet. Die junge Mannschaft von Philip & The Gang startete engagiert und schaffte es den Favoriten in der Anfangsphase stark unter Druck zu setzten. So fiel in der zweiten Minute der 1:0 Führungstreffer. Im Verlaufe der ersten Halbzeit entwickelte sich zunächst ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

mehr >>>

FLK: 4. Spieltag mit zwei spannenden Partien

Der vierte Spieltag der Futsal-Liga Kiel wurde eröffnet mit der Partie PTSK Futsal gegen Philip &The Gang. Die Rollen waren vom Anpfiff an klar verteilt. Während PTSK Futsal darauf bedacht war die Führung in der Liga zu verteidigen, ging es für Philip & The Gang vor allem darum den Meister des Vorjahres wenigstens ein wenig ärgern zu können. PTSK dominierte von Beginn an die Partie und zwang Philip & The Gang in die Defensive.

mehr >>>

FLK: Fernduell um die Tabellenführung und zwei packende Unentschieden

Den 3. Spieltag der Futsal-Liga Kiel 2016/17 eröffneten „Tartan United“ und „Passargad“. Zweitgenanntes Team ging nach einem bislang sehr guten Start in die Saison als Favorit in dieses Spiel, sah sich aber mit einer Mannschaft von Tartan United konfrontiert, die von Anfang an zeigte, dass sie ihre ersten drei Punkte einfahren wollte. So entwickelte sich zunächst ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

mehr >>>

FLK: Lange Zeit offene Partien am 2. Spieltag

Der 2. Spieltag der Futsal-Liga Kiel 2016/17 fand am 27. November in der Sporthalle des Ernst-Barlach-Gymnasiums statt. In der ersten Partie des Tages trafen „Dynamo Tresen“ und „MHP Eidertal Molfsee“ aufeinander. Beide Mannschaften hatten ihr Auftaktspiel verloren und gingen somit hoch motiviert in die Begegnung, um sich die ersten drei Punkte zu sichern.

mehr >>>

Stimmung & Tore beim Auftakt der FLK 2016/17

Der erste Spieltag der Futsal-Liga Kiel 2016/17 fand am vergangenen Sonntag im Sportforum der Uni Kiel statt. Nach einer Begrüßung der teilnehmenden Mannschaften durch Hans-Rainer Hansen (SHFV-Beauftragter Freizeit- und Breitenfußball) durften die Mannschaften von MHP Eidertal Molfsee und dem Liga-Neuling Passargad die diesjährige Saison eröffnen. Es wurde direkt laut in der Halle, denn vor allem Passargad hatte zur Unterstützung zahlreiche Fans mitgebracht, die ihre Mannschaft lautstark unterstützten.

mehr >>>

Futsal-Liga Kiel geht mit neun Teams in dritte Saison

Nach zwei erfolgreichen Durchläufen in den vergangen beiden Wintern startet das SHFV-Projekt „Futsal-Liga Kiel“ am kommenden Sonntag (20.11.) in seine mittlerweile dritte Saison und das mit einem neuen Teilnehmerrekord. Denn erstmals haben sich neun Mannschaften für den mehrwöchigen Spielbetrieb von Ende November bis Ende Januar angemeldet. „Der Interessentenkreis umfasste sogar noch vier weitere Teams, aber mit vier Partien pro Spieltag und insgesamt neun Spieltagen ist aktuell das Maximum erreicht. Wir freuen uns sehr über die jährlich gestiegene Beteiligung an diesem ersten Futsal-Spielbetrieb in Schleswig-Holstein“, berichtet SHFV-Projektleiter Fabian Thiesen vor dem Saisonstart. Die Mannschaften haben größtenteils einen Hochschul- oder Freizeithintergrund, aber mit „PTSK Futsal“, dem Titelverteidiger und erneuten Favoriten auf den Ligagewinn, und „Philip & The Gang“ (A-Junioren SG VfB Kiel/TSV Russee) sind auch zwei Vereinsteams vertreten.

mehr >>>