Futsal-Landesauswahl
Schleswig-Holstein Fußballverbung

SHFV Futsal-Landesauswahl

SHFV-Futsal-Auswahl startet verjüngt zum DFB-Turnier

Auch im Jahr 2020 folgt der Schleswig-Holsteinische Fußballverband der Einladung des DFB und nimmt vom 3. bis 6. Januar bereits zum siebten Mal am Futsal-Ländervergleich in Duisburg-Wedau teil. Erneut dient dieses Turnier Futsal-Nationaltrainer Marcel Loosveld als Sichtungsmaßnahme für die deutsche Auswahl, die im kommenden Frühjahr die EM-Qualifikation bestreitet.

mehr >>>

Futsal-Landesauswahl mit neuer U21-Ausrichtung

Mit einer neuen personellen Ausrichtung startete die Futsal-Landesauswahl Ende August in die Vorbereitung auf die Teilnahme am nächsten DFB-Ländervergleich Anfang 2020. Nach dem letzten Sichtungsturnier verständigten sich die SHFV-Verantwortlichen darauf, zukünftig verstärkt auf junge Talente (U21) zu setzen, um dem Nationaltrainer wieder mehr Kandidaten für die DFB-Auswahl anzubieten. Dieser setzt bei seinem Sichtungsschwerpunkt nämlich ebenfalls auf junge Spieler, da diese die notwendigen taktischen Elemente noch besser erlernen können, um auf das nötige internationale Niveau zu kommen.

mehr >>>

Futsal-LA beendet DFB-Turnier auf Platz 16

Die Leistung stimmte, aber ergebnistechnisch war noch Luft nach oben – so könnte man in etwa den Auftritt der Futsal-Landesauswahl beim DFB-Ländervergleich zum Jahresstart zusammenfassen. Dabei war die Truppe von LA-Trainer Paul Musiol am ersten der drei Turniertage sehr verheißungsvoll in das Turnier gestartet. Gegen den FV Niederrhein – Tabellensechster im Abschlusstableau – kam man im Auftaktspiel am Freitag zu einem 1:1 Unentschieden (1:0 durch A. Watzlawczyk) und holte somit gleich zum Start den ersten Punkt. Dieser wurde am Nachmittag veredelt durch den 3:2 Erfolg gegen den Südwestdeutschen Fußballverband (10. Platz). Es gelang dank der großen Moral und der Treffer von Doppeltorschütze Terrence Dorring und Finn Hanke sogar einen 0:2 Rückstand zu drehen. Auf einem tollen 7. Platz stehend ging es somit in den zweiten Turniertag.

mehr >>>

SHFV-Futsal-Auswahl startet 2019 zum Ländervergleich

Auch im Jahr 2019 folgt der Schleswig-Holsteinische Fußballverband der Einladung des DFB und nimmt vom 4. bis 6. Januar bereits zum sechsten Mal am Futsal-Ländervergleich in Duisburg-Wedau teil. Erneut dient dieses Turnier Futsal-Nationaltrainer Marcel Loosveld als Sichtungsmaßnahme für die deutsche Auswahl, die im kommenden Frühjahr die WM-Qualifikation bestreitet.

mehr >>>

Sichtungstrainings für SHFV Futsal-Landesauswahl 2018/19

So langsam kehrt die kalte und nasse Jahreszeit in Schleswig-Holstein  ein - Zeit für ein wenig Abwechslung zum Fußball-Alltag!
Bist Du technisch versiert, hast du Lust auf einen schnellen und dynamischen Sport?  Möchtest du dein Können in der Halle unter Beweis stellen oder hast du sogar schon mehr Erfahrung in der offiziellen Variante des Hallenfussballs? Dann bist du bei der Futsal-Landesauswahl genau richtig! Nutze deine Chance Schleswig-Holstein auf nationaler Ebene  zu vertreten (DFB-Länderpokal vom 04.-06.01.2019) und dich mit den besten Futsal-Spielern Deutschlands zu messen. Nehme einfach an einem der folgenden drei Sichtungstrainings des SHFV in deiner näheren Umgebung teil...

mehr >>>

Futsal-LA beendet DFB-Turnier auf Platz 17

Ein Sieg und zwei Niederlagen folgten bei der SHFV-Auswahl nach den zwei Remis des ersten Tages beim Futsal-Ländervergleich in Duisburg. Mit lediglich fünf Punkten und Rang 17 in der Abschlusstabelle verfehlte das Musiol-Team damit die anvisierte Mittelfeldplatzierung. Dieses lag allerdings weniger an der spielerischen Klasse – was diese betrifft war man jedem Gegner beim Turnier zumindest ebenbürtig – als viel mehr an einem oftmals ungestümen Zweikampfverhalten, individuellen Fehlern und dem Auslassen zahlreicher Großchancen. So erreichte die SHFV-Mannschaft in vier der fünf Partien bereits einige Minuten vor Spielende die maximal erlaubte kumulierte Foulspielanzahl und musste somit in den spielentscheidenden Phasen entweder in der Defensivarbeit mit gewisser Zurückhaltung agieren oder andernfalls Gegentreffer durch 10m-Strafstöße befürchten. Zudem konnten zahlreiche 1 gegen 1-Situationen vor dem gegnerischen Tor nicht in eigene Treffer umgemünzt werden.

mehr >>>

Futsal-LA ohne Niederlage am ersten Spieltag

Die SHFV-Futsal-Auswahl kam am ersten von drei Spieltagen des DFB-Ländervergleichs in Duisburg-Wedau zu zwei Unentschieden und blieb somit ohne Niederlage In den zwei ersten von insgesamt fünf Partien. Die Auftaktbegegnung gegen Baden zur Mittagszeit war zunächst von der defensiven Ausrichtung beider Mannschaften geprägt. Ab Mitte des Spiels gelang es dem SHFV-Team von Trainer Paul Musiol aber nach und nach mehr Druck aufzubauen und man kam zu guten Chancen. In der 15. Spielminuten wurden diese Bemühungen durch den Führungstreffer von Kai Uwe Clausen nach Vorarbeit von David Wagner belohnt. Doch In der 17. Minute konnte der Gegner bereits den Ausgleichstreffer erzielen und nur die starke Leistung von SHFV-Torhüter Torben Duden verhinderte den zweiten Gegentreffer. Es blieb damit beim Leistungsgerechten 1:1.

mehr >>>

Futsal-LA: 5. Teilnahme am DFB-Turnier

Auch in 2018 folgt der Schleswig-Holsteinische Fußballverband der Einladung des DFB und nimmt vom 5. bis 7. Januar bereits zum fünften Mal am Futsal-Ländervergleich in Duisburg-Wedau teil. Erstmalig dient dieses Turnier dem vom DFB im Frühjahr letzten Jahres eingestellten neuen Futsal-Nationaltrainer Marcel Loosveld als Sichtungsmaßnahme für die deutsche Auswahl.

mehr >>>

SHFV-Futsal-Auswahlspieler Jonas Hoffmann mit erstem Länderspieltreffer

Beim Viernationenturnier des DFB in Ulm mit den Futsal-Nationalmannschaften aus Belgien, der Schweiz, der Türkei und Deutschland durfte auch ein SHFV-Auswahlspieler seine Länderspielpremiere feiern. Jonas Hoffmann (Kobenhavn Futsal) hatte sich Anfang dieses Jahres mit seinen Leistungen als Gastspieler in der Landesauswahl von SHFV-Trainer Paul Musiol beim DFB-Länderpokal einen Eintrag im Notizbuch des zu diesem Zeitpunkt noch designierten Nationaltrainers Marcel Loosveld gesichert. Nach dessen Amtsantritt im späten Frühjahr folgte sogleich eine Einladung zum ersten Lehrgang, wo der gebürtige Alzenauer (bei Aschaffenburg) wiederum überzeugte.

mehr >>>

Zwei SHFV-Spieler beim DFB-Futsal-Lehrgang

Am ersten Lehrgang der Futsal-Nationalmannschaft unter der Leitung des neuen Nationaltrainers Marcel Loosveld, der von 2009 bis Juni letzten Jahres die niederländische Futsal-Nationalmannschaft betreut und unter anderem zur EM-Endrunde 2014 geführt hatte, nahmen auch zwei Spieler der SHFV-Auswahl teil.  Andy Watzlawczyk (PTSK Futsal) und Jonas Hoffmann (København Futsal) erhielten somit erstmals eine Einladung zur DFB-Maßnahme. Beide hatten beim DFB-Länderturnier Anfang Januar zunächst auf sich aufmerksam gemacht. Der 27-jährige Watzlawczyk konnte den neuen Bundestrainer zudem bei der Norddeutschen Meisterschaft, für die er sich mit seiner Futsalmannschaft vom Post- und Telekom SV Kiel/Kronshagen als SHFV-Vizemeister qualifiziert hatte, von seinem Potenzial überzeugen. Jonas Hoffmann, der aktuell zu Studienzwecken in Dänemark wohnt, dort in der ersten dänischen Futsal-Liga spielt und mittels einer Sondergenehmigung im SHFV-Team mitgespielt hatte, kann bereits weitere internationale Futsal-Erfahrung aus seiner Zeit in den Niederlanden vorweisen.

mehr >>>

Futsal-LA: SHFV beendet DFB-Turnier auf Platz 11

Zwischen Platz 5 und Platz 11 entscheidet bei einem Ländervergleichsturnier nach dem sogenannten Hammes-Modell manchmal nur ein einziges Tor – diese Feststellung musste auch die Futsal-Auswahl dieses Jahr in Duisburg machen.  

Nachdem die Mannschaft von SHFV-Trainer Paul Musiol zunächst mit vier Punkten aus den ersten drei Spielen ordentlich gestartet war, hatte man nach der darauffolgenden Partie sogar die Chance die Top 5 zu attackieren.

mehr >>>

Futsal-LA: 4 Punkte nach drei Spielen

Die SHFV-Auswahl kann beim DFB-Futsal-Ländervergleich in Duisburg nach drei von fünf Spielen ein ordentlliches Ergebnis vorweisen. Im Auftaktspiel am Freitagvormittag gegen den letztjährigen Dritten Mittelrhein verlor man zwar knapp mit 3:5, zeigte aber schon hier eine sehr gute Leistung. Zwei Mal führte die Mannschaft von SHFV-Trainer Paul Musiol sogar (1:0, 3:2) und insbesondere zu Spielbeginn ließ man leider einige Großchancen aus. Somit setzte sich am Ende doch die Qualität des starken Kontrahenten hauchdünn durch. In die interne Torschützenliste durften sich in dieser Partie erstmalig Andy Watzlawczyk, Jonas Hoffmann und Lennard Hopp eintragen.

mehr >>>

Futsal-LA freut sich auf DFB-Turnier

Auch in 2017 folgt der Schleswig-Holsteinische Fußballverband der Einladung des DFB und nimmt vom 06.-08. Januar bereits zum vierten Mal am Futsal-Ländervergleich in Duisburg-Wedau teil. Allerdings findet dieses Turnier erstmalig unter neuen Voraussetzungen statt, denn mittlerweile dient es offiziell zur Sichtung für die in 2016 gegründete Deutsche Futsal-Nationalmannschaft. Diese hat vor einigen Wochen in Hamburg ihre ersten beiden Länderspiele gegen England ausgetragen und wird Ende diesen Monats zum ersten Mal an der Qualifikation zur Futsal-Europameisterschaft 2018 teilnehmen.

mehr >>>

Sichtungstrainings für SHFV Futsal-Landesauswahl

Am 30. Oktober findet das erste offizielle Länderspiel der Deutschen-Futsal-Nationalmannschaft in Hamburg gegen England statt (Ticketinfos hier). Der Weg in das neu gegründete DFB-Team bietet sich letztlich allen Amateurfußballern, die sich in der Halle durch Technik und Wendigkeit auszeichnen. Trotz der Tatsache, dass man als einer von wenigen Landesverbänden noch keinen regelmäßigen Futsal-Spielbetrieb vorweisen kann, ist Landesauswahltrainer Paul Musiol absolut davon überzeugt, dass es entsprechende „Indoor-Talente“ auch in den Fußballmannschaften in Schleswig-Holstein gibt.

mehr >>>