Fair-Play-Cup
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Fair-Play-Cup der Stadtwerke Norderstedt

Jetzt anmelden zum 4. Beachsoccer Fair Play Cup

Gemeinsam mit den Stadtwerken Norderstedt präsentiert der Schleswig-Holsteinische Fußballverband nun die vierte Auflage des beliebten Schulturniers. Wie in den Vorjahren wird der Fair Play Cup am  Mittwoch, dem 13 Juni 2018 (9-14 Uhr) wieder als Beachsoccer-Turnier im ARRIBA Strandbad im Stadtpark Norderstedt ausgespielt. Neben dem sportlichen Wettkampf steht das Thema "Fair Play" im Fokus bei allen Schülerinnen und Schülern, die nicht nur ohne Schiedsrichter auskommen und kritische Entscheidungen gemeinsam lösen sollen, sondern auch im Rahmen eines Video-Kreativwettbewerbs zeigen können, was Fair Play für sie bedeutet.

Zusammen mit allen Schulen möchten wir ein Zeichen setzen für Fair Play sowie gegen Gewalt und Rassismus.  Bei einem Fair Play Turnier sollen Schulmannschaften der Jahrgangsstufe 5 - 8 aller Schulformen miteinander Fußball spielen. Es finden jeweils ein gemischtes Turnier in zwei Altersklassen in der Beachsoccer-Arena im ARRIBA Strandbad statt. Die Mannschaften bestehen aus fünf Feldspieler/innen und einem Torwart. Erlaubt sind vier Auswechselspieler/innen, so dass jede teilnehmende Mannschaft maximal zehn Spieler/innen melden darf. 

Die Spiele werden ohne Schiedsrichter ausgetragen. Die gegeneinander antretenden  Mannschaften sind angehalten, den Spielverlauf und strittige Situationen selbst untereinander zu regeln. Hier können die Schülerinnen und Schüler die in den Kreativbeiträgen geäußerten Vorstellungen zum Thema Fair Play in die Tat umsetzen. Allerdings stehen am Spielfeldrand immer zwei so genannte Mediatoren (Vermittler) zur Verfügung, die in besonderen Streit- oder Konfliktfällen mit den Spielern zusammen eine Lösung der Situation suchen.

Turnieranmeldungen und Kreatvibeiträge sendet ihr bitte an:

Schleswig-Holsteinischer Fußballverband

Andy Watzlawczyk

Koordinator soziale Projekte

Winterbeker Weg 49

24114 Kiel

 

Tel.: 0431 6486 166 

E-Mail: a.watzlawczyk@shfv-kiel.de

3. Beachsoccer Fair Play Cup der Stadtwerke Norderstedt 2016

Fair Play Cup - Gelungene Einstimmung auf die WM

13 Schulklassen spielten in den Farben der WM-Teilnehmer am vergangenen Mittwoch um die Schul-WM bei der vierten Auflage des Beachsoccer Fair Play Cup der Stadtwerke Norderstedt im Stadtpark Norderstedt. In zwei Altersklassen wurde mit Frankreich (Traveschule Lübeck) und Portugal (Theodor-Mommsen-Schule Bad Oldesloe) zwei Weltmeister ermittelt. In Sachen Fair Play überzeugte ein bemerkenswertes Video der Leibniz Privatschule Kaltenkirchen die Jury des SHFV und der Stadtwerke Nordertstedt, das mit dem Fair Play Preis ausgezeichnet wurde. 

mehr >>>

Schul-Teams setzen Zeichen für Fair Play

Im Norderstedter Stadtpark wetteiferten am vergangenen Donnerstag acht Jungen‐ und sechs Mädchenmannschaften um den Turniersieg beim Beachsoccer Fair Play Cup der Stadtwerke Norderstedt. Nach 33 Spielen und bemerkenswerten 150 Turniertoren freuten sich am Ende aber nicht nur die Mädchenmannschaft des Lise‐Meitner‐ Gymnasium und die Jungenmannschaft des Lessing‐Gymnasiums über den Turniersieg, denn nach diesem tollen Fair Play Cup konnten alle 140 Schülerinnen und Schüler den Heimweg als Sieger antreten. 

mehr >>>

14 Mannschaften gehen an den Start

Der Fair Play Cup der Stadtwerke Norderstedt, ein Fußballturnier für Schulmannschaften, das seit 2007 vom Schleswig-Holsteinischen Fußballverband und den Stadtwerken Norderstedt gemeinsam durchgeführt wird, wird nunmehr zum dritten Mal als Beachsoccer-Turnier im Norderstedter Stadtpark ausgetragen. Der feine Sandstrand im ARRIBA Strandbad bietet optimale Voraussetzungen für ein tolles Fußball-Fest. Am 14. Juli spielen hier von 9-13 Uhr auf zwei Beachsoccer-Feldern Mädchen- und Jungenmannschaften der 5. und 6. Schulklassen unter dem Motto „Schleswig-Holstein kickt fair“.

mehr >>>