Trainer B-Lizenz
Schleswig-Holstein Fußballverbung

Liebe Trainer*innen

Die COVID-19-Pandemie und deren äußerst dynamische Entwicklung führt nun auch bei der Ausbildung zur Trainer B-Lizenz dazu, dass die Ausbildungslehrgänge nicht nach gewohntem zeitlichem und inhaltlichem Muster organisiert werden können.

Die kommenden Ausbildungslehrgänge für die B-Lizenz werden daher nicht wie gewohnt, sondern möglicherweise erst zu einem späteren Zeitpunkt starten können. Durch die weiter andauernde Pandemie sind dahingehende Planungen zurzeit nur eingeschränkt möglich.

Wir bitten um Euer Verständnis!

Trainer B-Lizenz

DFB-Trainerausbildung zur B-Lizenz

Die Ausbildung zur B-Lizenz, die vor dem 01.01.2015 Trainer C-Leistungsfußball genannt worden ist, richtet sich an alle Teilnehmer im Jugend- und Seniorenbereich, die leistungsorientiert arbeiten möchten. Inhaber der Trainer B-Lizenz sind berechtigt, alle Amateurmannschaften bis einschließlich der 5. Spielklasse (Herren), 3. Spielklasse (Frauen) als auch Junioren- und Juniorinnen-Mannschaften unterhalb der Bundesliga zu trainieren.

Die Ausbildung schließt mit der Übergabe der DFB Trainer B-Lizenz ab.

Sowohl die Ausbildungen als auch die dazugehörenden Prüfungen finden im Uwe Seeler Fußball Park (Änderungen vorbehalten) statt. Die Anmeldung erfolgt online über den Veranstaltungskalender, den Sie hier finden.

Vorgeschaltete Eignungsprüfung

Viele Trainerinnen und Trainer absolvieren Jahr für Jahr die zentral durchgeführte Ausbildung zur B-Lizenz im Uwe Seeler Fußball Park. Zum 01.01.2016 hat sich jedoch ein gravierender Punkt geändert: Es wird eine vorgeschaltete Eignungsprüfung als Zulassungsvoraussetzung eingeführt.

Dies hat zur Folge, dass – anders als bisher praktiziert – Interessenten Ihre Eignung zu einem separaten Termin nachweisen müssen. Inhaltlich ändert sich jedoch nichts, da beispielsweise die Deutschkenntnisse weiterhin mündlich wie schriftlich abgefragt werden. Zum einen werden diese in mündlicher Form durch ein Gespräch und zum anderen in schriftlicher Form durch die Beantwortung von Fragen zu einem Sporttext geprüft. Des Weiteren werden ebenfalls die sportpraktischen Fähigkeiten der Teilnehmer durch technisch-taktische Elemente abgefordert. Durch Aufgaben wie Jonglieren, Passen, Dribbeln oder durch verschiedene Spielformen wie z.B. das 4 gegen 2 oder 6 gegen 6 können Ihre praktischen Fähigkeiten überprüft werden.

Nutzen Sie auf jeden Fall einen der zwei aufgeführten Termine, insofern Sie mit einer fundierten B-Lizenz-Trainerausbildung im kommenden Jahr beginnen möchten. Sollten Sie weitere Fragen zur vorgeschalteten Eignungsprüfung haben, steht Ihnen hierfür Klaus Jespersen (k.jespersen@shfv-kiel.de) unter 04523/202240-14 zur Verfügung. Die Anmeldung zu den bestehenden Veranstaltungen erfolgt ebenfalls online über den Veranstaltungskalender.

Ausbildung

AUSBILDUNGSDAUER 120 Lerneinheiten (LE)
zzgl. 20 LE Prüfung (s. unten)
AUSBILDUNGSKOSTEN 957,00 € SHFV-Mitglied
1167,00 € extern
AUSBILDUNGSORT Uwe Seeler Fußball Park (Änderungen vorbehalten)
AUSBILDUNGSSTRUKTUR Grund- + Aufbau- + 1 Profilkurs:
- Grundkurs B I (40 LE),
- Aufbaukurs B II (40 LE),
- Profilkurs Junioren B III (40 LE),
- Profilkurs Senioren B III (40 LE).