Schleswig-Holstein Fußballverbung

2018

„Sky Spiel des Lebens“ - jetzt bewerben!

Es ist der Traum eines jeden Amateurfußballers: Sich einmal wie ein Bundesliga-Profi fühlen und mit seinem Verein live im Fernsehen zu sehen sein. Mit dem „Sky Spiel des Lebens“ lässt Sky diesen Traum für einen Amateurverein - und dessen Gegner – Wirklichkeit werden.

mehr >>>

Leadership-Programm für Frauen - Bewerbung bis 20. März

Der Schleswig-Holsteinische Fußballverband (SHFV) und der Hamburger Fußball Verband (HFV) laden Sie als interessierte Frauen im Fußball ein, sich für das gemeinsame Leadership-Programm für Frauen im Fußball zu bewerben.

mehr >>>

Schleswig-Holsteins Beste geehrt

In fünf Kategorien zeichnete der Schleswig-Holsteinische Fußballverband (SHFV) in Zusammenarbeit mit NordwestLotto Schleswig-Holstein, dem Schild Flaggen-Store sowie der DEKRA am Montag, dem 12. März 2018, im Druckzentrum, des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlags (sh:z) in Büdelsdorf die besten Akteure im Kalenderjahr 2017 aus.

mehr >>>

Vereinsdialog beim ESV Hansa Lübeck

Der erste Vereinsdialog des laufenden Jahres führte SHFV-Präsident Hans-Ludwig Meyer und Geschäftsführer Dr. Tim Cassel  zum ESV Hansa Lübeck. Ebenfalls vor Ort bei diesem Termin waren der Kreisvorsitzende Peter Reinecker und der Vorsitzende des SHFV-Ausschusses für gesellschaftliche Verantwortung, Kerem Bayrak.

Die Themenfelder bei dem Vereinsdialog waren breit gefächert. Schwerpunkte waren der flexible Spielbetrieb und die Aspekte Integration sowie Inklusion. Auch Gebühren, die C-Lizenz-Ausbildung und  Futsal kamen zur Sprache.

Die Abteilungsleiterin des ESV, Sylvia Raasch, legte den Anwesenden die Herausforderungen dar, die die Flexibilisierung des Spielbetriebes für Hansa mit sich gebracht hatte. Die B-Jugend, welche in einer unteren Staffel mit Neuner-Teams gemeldet wurde, musste bis nach Fehmarn fahren, um Punktspiele zu absolvieren. Neben den Fahrkosten war ein großes Problem, dass die beim ESV spielenden Flüchtlingskinder zeitweise die Stadt nicht verlassen durften. „Das war eine logistische Herausforderung“, so Raasch. Kerem Bayrak erläuterte, dass es dem SHFV nicht möglich ist, die Integration in Vereinen durch direkte Zuwendungen zu fördern, jedoch stellte er die LSV-Förderung „Integration durch Sport“ und das „2:0 für ein Willkommen“ der Egidius-Braun-Stiftung vor. Ersteres wurde bereits vom ESV genutzt, letzteres leitete der Verein nach dem Vorgespräch mit dem SHFV in die Wege. Darüber hinaus erläuterte Raasch, dass der Verein ein Projekt starten möchte, um Eltern stärker ins Vereinsleben einzubinden.

Dass der Verein nicht nur Integration, sondern auch Inklusion betreibt, erläuterte die engagierte Abteilungsleiterin anhand eines Beispiels ebenfalls. Im Verlauf der darauf folgenden Diskussion berichtete SHFV-Präsident Meyer von seinen positiven Erlebnissen bei der jüngsten Futsal-Landesmeisterschaft der Werkstätten. Einig war man sich, dass das Thema insbesondere in der Öffentlichkeit noch offensiver angegangen werden sollte.

Im weiteren Verlauf wurde auch das Thema Futsal-Ligabetrieb für Jugendliche angesprochen. Im Jugendbereich sehen die Verantwortlichen des ESV hier Potenzial für weitere Angebote außerhalb der klassischen Meisterschaften. Im Nachklang wird der Kontakt zur Fachabteilung im SHFV hergestellt, um dies tiefergehend zu besprechen. Neben den Themen Ordnungsgelder und Attraktivität des Ehrenamtes rückte Hansas Jugendwart Ahmed Hidir die C-Lizenz-Ausbildung in den Vordergrund. Lübecks Vorsitzender Peter Reinecker versicherte Hidir, dass der KFV bei Bedarf auch kurzfristig einen Lehrgang ausrichten kann, sofern es eine ausreichende Anzahl von Teilnehmern gebe.

„Ein von hoher Sachlichkeit und Kompetenz geprägter Vereinsdialog“, meinte Präsident Meyer in seinem Abschlussstatement und dankte den Vereinsvertretern für die gastfreundliche Atmosphäre.

mehr >>>

Internationale Wochen gegen Rassismus

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus finden vom 12.-25. März 2018 statt.

mehr >>>

Generalabsage für das Wochenende

Nach Absprache zwischen den Vorsitzenden der SHFV-Spielausschüsse bzw. Staffelleitern im Herren-, Frauen- und Jugendbereich werden alle Spiele der Verbandsebene am kommenden Wochenende (2. bis 4. März) abgesetzt.

Nachdem bis Mitte der Woche die Wetterlage in einigen Regionen eine Durchführung von Pflichtspielen hatte möglich erscheinen lassen, verhindern die neuerlichen Schneefälle nahezu ausnahmslos den Spielbetrieb. „Die Witterung bzw. die Platzverhältnisse lassen in den nächsten Tagen keinen einheitlichen Spielbetrieb zu. Eine Abfrage der an diesem Wochenende beteiligten Vereine der Herren hat ergeben, dass fast alle Spiele den Platzverhältnissen zum Opfer fallen würden“, so Klaus Schneider, Vorsitzender des SHFV-Herrenspielausschusses.

Über die Fortführung des Spielbetriebs unterhalb der Verbandsspielklassen entscheiden die Spielausschüsse der Kreisfußballverbände.

mehr >>>

4. Quartalssieger „Jugend-Award - powered by Sport Böckmann“ 2017

Den vierten Quartalssieg 2017 des „Jugend-Award - powered by Sport Böckmann“ konnte sich der TSV Eintracht Groß Grönau sichern und darf sich deshalb über einen neuen Trikotsatz für die Jugendabteilung freuen. Fünf Trainer der Lübecker nahmen dabei an allen drei Modulen der C-Lizenz-Ausbildung teil, wodurch die meisten Punkte gesammelt werden konnten.

mehr >>>

Werkstätten kicken fair – sechste Auflage des Futsalturniers der Werkstätten ein voller Erfolg

Getreu dem Motto des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes (SHFV) „Schleswig-Holstein kickt fair“, gab es bei der sechsten Auflage des SHFV-Futsalturniers der Werkstätten auch in diesem Jahr schönen Futsal, tolle Tore und vor allem äußerst faire Spiele zu bestaunen. Beim Turnier, welches am Samstag, den 24. Februar 2018, im Sportforum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel stattfand, spielten zehn Werkstättenmannschaften aus ganz Schleswig-Holstein in zwei Gruppen um die begehrten Pokale. In der A-Gruppe trafen Mannschaften aus der A- und B-Staffel der Liga der Werkstätten Schleswig-Holsteins aufeinander und in der B-Gruppe ermittelten Mannschaften aus der B- und C-Staffel einen Sieger. 

mehr >>>

Fußballer des Jahres - Gewinner des Online-Votings

Am 12. März ehrt der SHFV zusammen mit seinem Partner NordwestLotto den Fußballer, die Fußballerin und den Trainer des Jahres. Schon heute aber gibt es glückliche Gewinner: Die Sieger des Gewinnspiels, das mit der Teilnahme am Online-Voting verbunden war, stehen fest.

Das größte Losglück war Michael-Alexander Tietz aus Lübeck beschieden: er gewinnt den Hauptpreis - zwei Tickets für ein Heimspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Jahr 2018! Mario Hidalgo aus Trappenkamp darf sich dagegen über zwei VIP-Tickets zu den Endspielen im SHFV-LOTTO-Pokal freuen. Außerdem gewinnt Olaf Wittenburg aus Eutin zwei Tickets für das LOTTO Masters 2019.

Wir gratulieren allen Preisträgern zum Gewinn!

mehr >>>

Jetzt schon an Morgen denken!

Kostenlose Vereinsberatung - macht einen Termin!

mehr >>>

Zwölf Vereinsdialoge 2018 terminiert

Nachdem in den vergangenen vier Jahren bereits 48 Vereine am Vereinsdialog teilgenommen haben, werden auch im Jahr 2018 wieder zwölf Vereine von der Führungsriege des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbands besucht, um sich über die Herausforderungen im Amateurfußball auszutauschen.

mehr >>>

Sechste Auflage des Futsalturniers der Werkstätten

Im Schnitt fast drei Tore pro Spiel fielen beim letzten Futsalturnier der Werkstätten. Diese Zahl zeigt, dass der Futsal der Werkstättenmannschaften einige Highlights zu bieten hat und spannende Spiele programmiert sind, wenn in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal das Futsalturnier der Werkstätten unter der Regie des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes stattfindet.
Am Samstag, dem 24. Februar 2018, treten im Sportforum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Olshausenstraße 72, 24098 Kiel) zehn Mannschaften aus der Liga der Werkstätten an und spielen um die begehrten Pokale. Die Begrüßung zum Turnier wird ab 13:00 Uhr stattfinden und die Sieger werden um etwa 18:15 Uhr geehrt. Das Turnier eröffnen werden neben dem Präsidenten des SHFV, Hans-Ludwig Meyer, dem Präsidenten des Rehabilitations- und Behinderten-Sportverbandes, Wolfgang Tenhagen, auch der Stadtpräsident Kiels, Hans-Werner Tovar sowie Stadtrat Gerwin Stöcken.

mehr >>>

HLM der Masterklasse 2018

Nach der erfolgreichen Premiere der Ü40-Hallenlandesmeisterschaft im vergangenen Jahr mit elf teilnehmenden Teams kommt es in diesem Jahr zur Wiederauflage des Turniers. Zudem wird der SHFV erstmalig auch eine Meisterschaft für die Ü50-Herren anbieten. Erneut wird das Schulzentrum Süd in Eckernförde die Sportstätte der Wettbewerbe sein und wiederum geht es neben dem Spaß am Spielen bei beiden Turnieren auch um attraktive Prämien. So erhält jeweils der Sieger 200 €, der Zweite 150 €, der Dritte 100 € und der Vierte 75 € für die Vereinskasse. Darüber hinaus können alle Teams, die zum ersten Mal dabei sind,  auf Wunsch ein „Futsal-Starterpaket“, bestehend aus einem Ball und fünf Adidas-Leibchen, vorab kostenfrei erhalten. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, im Vorfeld der Turniere eine spezielle Futsal-Schulung – zu den Regeln und spielerischen Feinheiten – im Rahmen einer Trainingseinheit in Anspruch zu nehmen.

mehr >>>

Fußballer des Jahres 2017 - wer macht das Rennen?

Schleswig-Holsteins Beste stehen fest! Bis zum vergangenen Wochenende konnten Fußballfans im Rahmen der Wahl zu Schleswig-Holsteins Fußballer, Fußballerin und Trainer des Jahres 2017 auf der Homepage des SHFV ihre Stimme(n) abgeben. Das Ergebnis des Online-Votings fließt ebenso zu einem Drittel in die Gesamtwertung ein wie das Votum einer Jury aus SHFV-Vertretern und Medienvertretern sowie die Abstimmung unter den Trainern der am höchsten spielenden Vereine.

mehr >>>

Mit dem DFB-Mobil durch die 2. Halbzeit!

Das schleswig-holsteinische DFB-Mobil ist eines von 30 Fahrzeugen, die im Auftrag des DFB durch das komplette Bundesland fahren, um praxis- und basisnah weiterzubilden. Nachdem im Bundesland zwischen den Meeren im Januar, Februar und März vorwiegend Grundschulen besucht wurden, wird mit Beginn der Rückrunde wieder der Verein priorisiert.

mehr >>>

News Filter