Schleswig-Holstein Fußballverbung

2017

9. Spieltag - Spielberichte

Der neunte und letzte Spieltag der Futsal-Liga-Kiel 2016/17 sollte der spannendste Spieltag der Saison werden, denn in allen vier Spielen ging es für die Teams noch um entscheidende Punkte und Tore, um sich in der Tabelle noch verbessern zu können. Die Partie zwischen dem Zweiten, Passargad, und dem Ersten, PTSK Futsal, hatte, aufgrund der Punktgleichheit beider Teams, sogar Endspielcharakter.

mehr >>>

U-14-Juniorinnen überragend beim NFV-Hallenturnier

Unter den Augen von U-16-Nationaltrainerin Ulrike Ballweg gewannen die Juniorinnen des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes souverän das U-14-Futsalturnier des Norddeutschen Fußball-Verbandes in Hamburg.

Nach dem Gewinn des Feldturniers im November in Malente hatten sich die jungen Mädchen (fünf aus dem Jahrgang 2003, fünf aus dem Jahrgang 2004) auch in Hamburg viel vorgenommen. Schon im ersten Spiel gegen Bremen machten die Mädels vom SHFV durch schnelles und konzentriertes Spiel auf sich aufmerksam. Immer wieder angetrieben durch die überragende Mannschaftsführerin Beke Sterner gewannen die Schleswig-Holsteinerinnen mit 4:0 (Tore: 3 x Beke Sterner, 1 x Laetitia Mikolassek).

mehr >>>

FLK: Duell um die Meisterschaft auf letzten Spieltag verschoben

Das erste Spiel des 8. Spieltages bestritten MHP Eidertal Molfsee und Philip & The Gang. MHP Molfsee ging zwar als Favorit in dieses Spiel, konnte jedoch zu Beginn dieser Rolle nicht gerecht werden. Die Verteidigung agierte zunächst eher zurückhaltend und Philip & The Gang konnte den gegebenen Platz nutzen um bereits nach zwei Minuten in Führung zu gehen. Im Laufe der ersten Halbzeit erhöhte MHP Molfsee jedoch den Druck und kam nach zehn Minuten zum Ausgleich, dem sie eine Minute später den Treffer zur 2:1-Führung folgen ließen. Der weitere Verlauf der ersten 20 Minuten gestaltete sich danach ausgeglichen.

mehr >>>

FLK: Zwei Unentschieden am 7. Spieltag

Das erste Spiel des Tages bestritten Snitchrider 69 und Philip & The Gang. Snitchrider 69 ging als klarer Favorit in dieses Spiel, vermochte es aber zunächst nicht, sich gegen die Manndeckung des Gegners erfolgreich durchzusetzen. Erst im Verlauf der ersten Halbzeit konnten sie sich mehr Sicherheit im eigenen Offensivspiel verschaffen. Philip & The Gang hielt zunächst gut dagegen, verpasste es aber die sich ihnen bietenden Konterchancen zu verwerten.

mehr >>>

Arnold Fröhlich am 80. Geburtstag geehrt

Gelöste Stimmung herrschte am Sonntag im Restaurant „Zum Kamin“ in Bad Oldesloe. Der Kreisfußballverband Stormarn hatte anlässlich des 80. Geburtstags seines ehemaligen Vorsitzenden Arnold Fröhlich zu einem Empfang geladen. Unter den Gästen waren auch SHFV-Präsident Hans-Ludwig Meyer und SHFV-Geschäftsführer Jörn Felchner, die den Jubilar mit einem Präsent bedachten.

mehr >>>

DFB-Mobil startet mit neuen Zielen in 2017!

Mit einem erfolgreichen DFB-Mobil-Jahr 2016 mit über 80 Vereins-, 40 Schul- und zehn Veranstaltungsbesuchen konnte das DFB-Mobil-Team die gesteckten Ziele trotz eingeschobener Pausen im August und im November übertreffen. So zeigte sich der DFB beim DFB-Mobil-Workshop in Bad Blankenburg äußerst zufrieden mit der geleisteten Arbeit des SHFV im Jahr 2016.

 

mehr >>>

FLK: Passargad übernimmt die Tabellenführung

In der ersten Partie des Tages trafen Philip & The Gang und Iuventus Appolinea aufeinander. Während Philip & The Gang zunächst tief stand, versuchte Iuventus das Spiel zu machen, tat sich aber zu Beginn schwer damit. So fiel nach drei Minuten das 1:0 für Philip & The Gang. Iuventus konnte zwar bereits eine Minute später ausgleichen, dennoch wirkte Philip & The Gang besser im Spiel und konnte nach sieben Minuten wieder in Führung gehen. Iuventus fand aber im Verlaufe der ersten Halbzeit besser ins Spiel und konnte wenige Minuten später wieder ausgleichen.

mehr >>>

Futsal-LA: SHFV beendet DFB-Turnier auf Platz 11

Zwischen Platz 5 und Platz 11 entscheidet bei einem Ländervergleichsturnier nach dem sogenannten Hammes-Modell manchmal nur ein einziges Tor – diese Feststellung musste auch die Futsal-Auswahl dieses Jahr in Duisburg machen.  

Nachdem die Mannschaft von SHFV-Trainer Paul Musiol zunächst mit vier Punkten aus den ersten drei Spielen ordentlich gestartet war, hatte man nach der darauffolgenden Partie sogar die Chance die Top 5 zu attackieren.

mehr >>>

Futsal-LA: 4 Punkte nach drei Spielen

Die SHFV-Auswahl kann beim DFB-Futsal-Ländervergleich in Duisburg nach drei von fünf Spielen ein ordentlliches Ergebnis vorweisen. Im Auftaktspiel am Freitagvormittag gegen den letztjährigen Dritten Mittelrhein verlor man zwar knapp mit 3:5, zeigte aber schon hier eine sehr gute Leistung. Zwei Mal führte die Mannschaft von SHFV-Trainer Paul Musiol sogar (1:0, 3:2) und insbesondere zu Spielbeginn ließ man leider einige Großchancen aus. Somit setzte sich am Ende doch die Qualität des starken Kontrahenten hauchdünn durch. In die interne Torschützenliste durften sich in dieser Partie erstmalig Andy Watzlawczyk, Jonas Hoffmann und Lennard Hopp eintragen.

mehr >>>

Wintervorbereitung in Malente: Noch zwei Plätze frei!

Im Uwe Seeler Fußball Park sind kurzfristig Kapazitäten für zwei Wintertrainingslager frei geworden!

mehr >>>

Futsal-LA freut sich auf DFB-Turnier

Auch in 2017 folgt der Schleswig-Holsteinische Fußballverband der Einladung des DFB und nimmt vom 06.-08. Januar bereits zum vierten Mal am Futsal-Ländervergleich in Duisburg-Wedau teil. Allerdings findet dieses Turnier erstmalig unter neuen Voraussetzungen statt, denn mittlerweile dient es offiziell zur Sichtung für die in 2016 gegründete Deutsche Futsal-Nationalmannschaft. Diese hat vor einigen Wochen in Hamburg ihre ersten beiden Länderspiele gegen England ausgetragen und wird Ende diesen Monats zum ersten Mal an der Qualifikation zur Futsal-Europameisterschaft 2018 teilnehmen.

mehr >>>

News Filter