Schleswig-Holstein Fußballverbung

#YBT21 | Beachsoccer-Turniere für Juniorinnen und Junioren

Neben der Flens-Beach-Trophy kann auch die Youth-Beach-Trophy im Zuge der positiven Pandemie-Entwicklungen wieder starten. Gespielt wird an drei Standorten, auf die sich die Altersklassen der A- bis D-Juniorinnen sowie die B-/C-Juniorinnen verteilen. Die attraktive und beliebte Turnier-Serie bietet die Möglichkeit eines tollen Abschlussevents nach der langen fußballfreien Zeit oder aber die Option einer tollen Teambuilding-Maßnahme mit Blick auf die neue Spielzeit 2021/22. Aber auch Freizeit-Mannschaften können teilnehmen und kommen dabei voll auf ihre Kosten. 

 

 

mehr >>>

12 zertifizierte Junior-Coaches auf dem Weg in die Vereine

Ein Stück Normalität auch an der Lilli-Martius-Schule in Elmschenhagen. Dort ist eine weitere DFB-Junior-Coach-Ausbildung erfolgreich zu Ende gegangen: Die Schule hatte mit SHFV-Referent und Schulleiter Jan Eric Becker 12 Schüler zu Nachwuchstrainern ausgebildet, wobei nun die 40 Lerneinheiten erfolgreich abgeschlossen worden sind. Besonders bemerkenswert: Die Ausbildung fand im Blended-Learning-Format statt, sodass die Lerneinheiten sowohl im analogen als auch im digitalen Raum stattgefunden haben. Mit der Zertifizierungsveranstaltung ist die Ausbildung abgeschlossen, die Zusammenarbeit mit den umliegenden Fußballvereinen fängt dagegen erst an.

mehr >>>

LOTTO-Pokal: Halbfinals ausgelost

Der SHFV-Herrenspielausschuss hat heute im Rahmen einer Videokonferenz mit den im SHFV-LOTTO-Pokal der Herren vertretenen Vereinen vorsorglich die Halbfinalpaarungen ausgelost. Mit dem 1. FC Phönix Lübeck steht ein Halbfinalist fest, die weiteren Halbfinalisten müssen noch ermittelt werden. Die Spiele sollen in der zweiten Juni-Hälfte ausgetragen werden, sofern die dann gültige Verfügungslage dies ermöglicht.

mehr >>>

FBT 2021 – Beachsoccer-Serie läutet Re-Start ein!

„Sonne, Strand und Sambafußball“ – so lautete in den Sommern bis einschließlich 2019 jeweils das Motto an Schleswig-Holsteins Küsten. Im vergangenen Jahr fielen die Beachsoccer-Angebote des SHFV aber der Covid19-Pandemie zum Opfer und auch für dieses Jahr sah es lange Zeit nicht gut aus. Die kürzlich vorgenommenen Lockerungen in der Schleswig-Holsteinischen Landesverordnung zum Sport sowie ein entsprechend der Vorgaben erstelltes Hygienekonzept ermöglichen jetzt aber doch die Durchführung der beiden SHFV-Serien. Natürlich mussten die ursprünglichen Planungen etwas angepasst und die Turniere überwiegend in den Juli verschoben werden, aber auf jeden Fall geht es diesen Sommer wieder los mit dem Kicken am Strand! Erneut können also sowohl Vereins- als auch Freizeitteams – die ideale Gelegenheit, um einmal mit ehemaligen Fußballkollegen*innen oder Freunden*/innen gemeinsam zu kicken – Ostsee- oder Nordseeluft schnuppern und dabei ordentlich Sand aufwirbeln. Und erstmals wird es im Rahmen der SHFV-Kooperation mit dem Regionalverband „DBU Lolland-Falster“ und mit großer Unterstützung des Projekt kultKITS (Förderung deutsch-dänischer Zusammenarbeit) auch zwei Turnierstandorte bei unseren Dänischen Nachbarn geben.

mehr >>>

Informationen zum Coronavirus

Hier informieren wir über Aktuelles zum Thema „Coronavirus".

mehr >>>

Testpflicht bei Freundschaftsspielen entfällt

Am vergangenen Montag hat der SHFV über die neue schleswig-holsteinische Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 und ihre Auswirkungen auf den Amateurfußball informiert. Leider kam es danach zu widersprüchlichen Aussagen durch Mitarbeiter*innen des Innenministeriums gegenüber Verbänden und Vereinen. Auch die heute durch das Land Schleswig-Holstein veröffentlichten FAQs zum Sport stehen teilweise im Widerspruch zu den  gegenüber dem SHFV dargestellten Regelungen. 

mehr >>>

DFB-Junior-Coach-Zertifizierung in Schafflund

Endlich wieder Neuigkeiten aus dem Bereich der DFB-Junior-Coach-Ausbildungen! Am Mittwoch, den 02. Juni schloss mit der feierlichen Übergabe der Urkunden die dritte Junior-Coach-Ausbildung im Schuljahr 2020/2021 an der Gemeinschaftsschule Schafflund ab. Die Zertifizierungsveranstaltung erhielt im Konferenzraum der Schule und draußen bei sonnigem Wetter einen würdigen Rahmen.

mehr >>>

Aktuelle Informationen zur Landesverordnung

Liebe Fußballfreund*innen, 

unsere gestern veröffentlichten Informationen zur neuen Landesverordnung haben ein sehr emotionales Echo hervorgerufen. Wie gewohnt haben wir in einem ersten Schritt die Inhalte der Landesverordnung, die den Amateurfußball betreffen, wiedergegeben. Nach der Veröffentlichung der Landesverordnung haben wir uns in Gesprächen mit dem Landessportver

band und Vertretern des Innenministeriums ausgetauscht, um offene Fragen der Interpretation der Landesverordnung zu klären. Das Ergebnis dieser Gespräche haben wir dementsprechend gestern kommuniziert.

mehr >>>

Neue Regelungen für den Sport

Seit heute ist die neue schleswig-holsteinische Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kraft. Für den Amateurfußball ergeben sich durch die Neufassung der Landesverordnung, die bis zum 13.06.2021 gilt, weitere Lockerungen gegenüber den bisher geltenden Regelungen. 

 

mehr >>>

Derlin pfeift DFB-Pokal-Finale der Frauen

Große Ehre für Mirka Derlin: Die Schiedsrichterin vom TSV Dahme wird heute das DFB-Pokal-Finale der Frauen zwischen Eintracht Frankfurt und dem VfL Wolfsburg pfeifen.

mehr >>>

Spatenstich für neue Flächen in Malente

Anfang Mai erfolgte der Spatenstich und der damit einhergehende Baubeginn für zwei zusätzliche Kunstrasenflächen im Uwe Seeler Fußball Park in Malente. Die Sportschule des SHFV wird damit zum Anschauungsobjekt in Sachen Kunstrasen für Vereine und Architekten.

mehr >>>

Bolzplatzkind des Monats: Heiko Ohff

Heiko Ohff ist das „Bolzplatzkind des Monats“ im Mai. Wir haben mit dem in Kiel wohnhaften Schiedsrichter über „das beste Hobby der Welt gesprochen“.

mehr >>>

Informationen zu Geimpften und Genesenen

Nach finaler Rücksprache mit dem Landessportverband Schleswig-Holstein (LSV) kann der SHFV seinen Vereinen bestätigen, dass vollständig geimpfte und genesene Personen mit entsprechendem Nachweis bei der jeweils zulässigen Zahl der am Training Beteiligten nicht mitgezählt werden müssen. Die derzeit erlaubten Konstellationen von 10er-Gruppen im Erwachsenenbereich und 20er-Gruppen im Kinder- und Jugendbereich dürfen also durch vollständig geimpfte oder genesene Personen ergänzt werden. 

mehr >>>

Draußen muss drin sein: SHFV unterstützt DFB-Kampagne

Ab dem 17. Mai gelten in Schleswig-Holstein weitreichende Lockerungen, von denen auch der (Amateur-)Sport profitiert. So darf Sport ab Montag in 10er-Gruppen mit Kontakt betrieben werden. Für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gilt eine gesonderte Regelung, sodass hier in 20er-Gruppen (zzgl. zwei Übungsleiter*innen) mit Kontakt trainiert werden darf. Während sich schleswig-holsteinische Vereine über diesen Schritt in Richtung Normalität freuen dürfen, gelten in weiten Teilen Deutschlands weiterhin verschärfte Regelungen für den Amateursport. 

 

mehr >>>

Neue Regelungen für den Sport ab Montag

In einer Pressekonferenz in der vergangenen Woche hat Ministerpräsident Daniel Günther weitreichende Lockerungen für unterschiedliche Bereiche in Schleswig-Holstein verkündet, die ab dem 17. Mai 2021 gelten sollen. Nachdem gestern die neue Landesverordnung veröffentlicht worden ist, informieren wir an dieser Stelle über die neuen Regelungen für den Sport.

mehr >>>

News Filter