Schleswig-Holstein Fußballverbung

Oktober 2020

50 Jahre Frauenfußball - Mammitzsch im Interview

Am 31. Oktober 1970 wurde der Frauenfußball vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) offiziell in seine Satzung aufgenommen. Das Jahr 2020 markiert daher ein besonderes Jubiläum - 50 Jahre Frauenfußball in Deutschland!

Nachdem der Deutsche Fußballbund lange Zeit den Frauenfußball als „unweiblich“ abtat, erlaubte er ihn 1970 schließlich doch. Von Gleichberechtigung war allerdings keine Rede. Stollenschuhe waren den Frauen zum Beispiel verboten, sie durften nur mit Jugendbällen spielen. Gespielt wurde zunächst 70 Minuten, später dann 80 Minuten und seit 1993 90 Minuten. 1974 findet die erste offizielle deutsche Fußball-Meisterschaft für Frauen statt. Mit den Jahren werden Deutschlands Fußballerinnen auch international erfolgreich. Der DFB aber lernt noch sehr langsam. Das zeigt sich auch an einer lächerlichen Würdigung des sportlichen Erfolgs der Frauen. Noch 1989, zum ersten EM-Titel, schenkt der Verband den Spielerinnen ein Kaffeeservice.

mehr >>>

SHFV-Spielbetrieb ruht, Trainingsbetrieb nicht möglich

Am vergangenen Diestag hat Ministerpräsident Daniel Günther neue Regelungen angekündigt, die zur Eindämmung der aktuell steigenden Infektionszahlen rund um die COVID-19-Pandemie beitragen sollen. Der Tenor und die angekündigten Regelungen von Dienstag hätten zwar zur Unterbrechung des Spielbetriebs der aktuellen Saison geführt, einen Trainingsbetrieb in Kleingruppen mit bis zu zehn Personen allerdings weiterhin ermöglicht.

mehr >>>

DFB-Junior-Coach-Ausbildung startet in Schafflund

Die zweite Junior-Coach-Ausbildung im Kreisfußballverband Schleswig-Flensburg - und damit dritte von acht Ausbildungen in Schleswig-Holstein - hat begonnen. Am Donnerstag, dem 22.10.2020, fand die offizielle Auftaktveranstaltung an der Gemeinschaftsschule Schafflund statt. Selbstverständlich hielten sich alle Beteiligten an die gültigen Hygienemaßnahmen der Schule. Insgesamt 19 Schülerinnen und Schüler gehen nun das Projekt DFB-Junior-Coach an.

 

mehr >>>

DFB-Mobil | Zwei neue Module buchbar!

Seit August ist das DFB-Mobil wieder regulär im Einsatz und unterstützt die Trainerinnen und Trainer an der schleswig-holsteinischen Fußballbasis auch während der schwierigen Corona-Zeit. Unter Einhaltung eines eigenen umfassenden Hygienekonzeptes sowie unter Berücksichtigung der lokalen Vorgaben fuhr das DFB-Mobil seitdem 28 Vereinsbesuche. Inhaltlich wurden Demoeinheiten zu den verschiedenen Altersklassen im Jugendbereich vorgestellt. 

mehr >>>

Walking Football in Möhnsen und Süderlügum

Die SHFV-Referenten im Bereich „Walking Football“ (WF) waren auch im Oktober unterwegs, um Vereine beim Start ihres eigenen Gehfußball-Angebots zu unterstützen und ihnen die kostenlosen von der AOK gesponserten Materialpakete zu überreichen.

mehr >>>

Deutschland bewirbt sich um WM 2027

Der Deutsche Fußball-Bund bewirbt sich gemeinsam mit dem Belgischen (RBFA) und dem Niederländischen Fußball-Verband (KNVB) um die Ausrichtung der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2027.

mehr >>>

SHFV und Provinzial ehren die fairsten Teams

Ein Fair-Play-Ranking steht zum Saisonende meist im Schatten der Abschlusstabellen, erbringt jedoch einen sehr wesentlichen Nachweis über den Stellenwert fairen Verhaltens in den Vereinen.

Seit 2018 werden die Fair-Play-Sieger mit Unterstützung der Provinzial Nord Brandkasse im Rahmen des Saison-Openings der Flens-Oberliga ausgezeichnet. Wegen der besonderen Bedingungen aufgrund der COVID-19-Pandemie fand in diesem Jahr kein Saison-Opening der Flens-Oberliga statt. Deshalb entschied sich der Schleswig-Holsteinische Fußballverband (SHFV) gemeinsam mit der Provinzial für eine neuartige Ehrungsvariante: Die Vereine erhalten eine Videobotschaft der jeweiligen ortsansässigen Provinzial Bezirkskommissare, in der diese die Mannschaften beglückwünschen.

mehr >>>

Torreiche Achtelfinalspiele im LOTTO-Pokal der Frauen

Am Mittwoch, den 14.10., wurden die letzten Begegnungen des Achtelfinals im SHFV-LOTTO-Pokal der Frauen ausgetragen. In insgesamt acht Partien fielen 56 Tore, somit mussten die Torhüterinnen oftmals hinter sich greifen. Den Anfang machten der VfB Schuby und der SV Frisia 03 Risum-Lindholm. Hier gewann Frisia souverän mit 10:0 und feierte somit den Einzug ins Viertelfinale, wo am 29.11. Regionalligist SV Henstedt-Ulzburg als Gegner wartet. Im Spiel zwischen dem TSV Vineta Audorf und dem TSV Siems sorgte die Audorferin Lara Kristin Rathjen für etwas Spannung und machte dem TSV Siems durch zwei Tore den Einzug ins Viertelfinale nicht zu einfach. Am Ende gewann Siems dennoch mit 4:2 und trifft in der Runde der letzten Acht auf Regionalligist Holstein Kiel. Die Kielerinnen setzten sich gegen den VfR Horst deutlich mit 11:0 durch.

 

mehr >>>

Videokonferenz „Workshop für Fußballentwicklung“

Es gibt noch freie Plätze!

mehr >>>

Walking Football: Erste ÜL-Schulung

Seit knapp zwei Jahren widmet sich der SHFV der Fußballvariante „Walking Football“, seit gut einem Jahr läuft die gemeinsam mit der AOK gestartete „Vereinsförderkampagne“. In diesem Zeitraum haben sich bereits 26 Gruppen in Vereinen aus ganz Schleswig-Holstein gebildet. Der erste Bestandteil der Förderkampagne waren kostenlose Referentenbesuche bei den Vereinen und die Übergabe eines Starterpakets mit Trainingsmaterialien im Wert von über 300 Euro. Am Tag der Deutschen Einheit sowie am Vortag folgte nun der zweite Bestandteil – eine ebenfalls kostenlose Schulung für die Übungsleiter der Vereine, an welche wiederum die nachträgliche Auszahlung eines zusätzlichen finanziellen Zuschusses an die teilnehmenden Vereine gebunden ist.

mehr >>>

Vereinsberatung im Oktober ausgebucht, jetzt Termine für November und Dezember vereinbaren!

Bindeglied, Schnittstelle, Brückenbauer. Oder offiziell: Vereinsberater. Die SHFV-Vereinsberatung gibt es in Schleswig-Holstein seit 2018, in diesem und im nächsten Jahr mit neuen Ressourcen und zusätzlicher Energie. Für einige Fußballvereine aus dem schönsten Bundesland Deutschlands stand der Termin schon an, weitere Beratungen folgen noch in diesem Monat. Interessierte Fußballvereine können sich ab sofort für neue Termine anmelden, sodass noch in diesem Kalenderjahr ein Zusammentreffen zustande kommen kann.  

mehr >>>

Wie Kinderschutz im Amateurverein gelingt

Fußball ist die beliebteste Sportart in Deutschland – besonders bei Kindern. Mehr als zwei Millionen Kinder und Jugendliche sind Mitglied in einem Fußballverein. Damit sie unbekümmert ihrer großen Leidenschaft nachgehen können, hat der DFB 2015 einen Handlungsleitfaden zum Thema "Kinderschutz im Verein" veröffentlicht.

mehr >>>

An dieser Seite wird aktuell noch gebastelt!

Hier finden Sie bald alle aktuellen News aus dem Bereich „SH kickt fair".

mehr >>>

News Filter