Schleswig-Holstein Fußballverbung

Juni 2020

Hygienekonzepte zur Nutzung von Kabinen und Duschen

Mit der seit dem 08. Juni geltenden Corona-Landesverordnung dürfen Vereine in Schleswig-Holstein ihre Umkleidekabinen und Sammelduschen wieder zur Nutzung bereitstellen.

Anbei finden Sie zwei Hygienekonzepte, die auf unterschiedliche Gruppengrößen (mit mehr oder weniger als 10 Personen) angepasst sind. Ihr auf die Gegebenheiten vor Ort angepasstes Vereins-Hygienekonzept muss nur nach Aufforderung der zuständigen Behörden vorgelegt werden.

Bitte beachten Sie unsere Empfehlung von der Nutzung der entsprechenden Räumlichkeiten bei Gruppengrößen über 10 Personen weiterhin abzusehen.

mehr >>>

SHFV unterstützt Einführung der „Corona-Warn-App"

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) zusammen mit seinen 21 Landes- und fünf Regionalverbänden und die DFL Deutsche Fußball Liga gemeinsam mit den Profiklubs unterstützen die Bundesregierung bei der Bekanntmachung der neuen „Corona-Warn-App“. Diese steht seit gestern zur freiwilligen Nutzung zur Verfügung und soll dazu beitragen, Corona-Infektionsketten schnell zu erkennen und zu durchbrechen.

DFB und DFL werden auf die App und die dazugehörigen Informationsangebote aufmerksam machen. So werden unter anderem am 33. und 34. Spieltag der Bundesliga und 2. Bundesliga die Wettbewerbslogos auf den Trikotärmeln aller 36 Profiklubs durch das Logo der App ersetzt. Dasselbe gilt für die Schiedsrichter-Tafeln. Das Logo der App wird zudem an beiden Spieltagen auf der Brusttasche der Schiedsrichter-Kleidung sowie auf den Eckfahnen abgebildet. Auch bei den Endspielen um den DFB-Pokal am 4. Juli und den bevorstehenden Länderspielen werden werbliche Möglichkeiten zur Verfügung gestellt.

mehr >>>

Neue Informationen zum Trainingsbetrieb

Das Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung hat am heutigen Mittwochnachmittag (10.06.) die Regelung zum Abstandsgebot im Sport für Gruppen bis zehn Personen aufgehoben. Konkret heißt es:


mehr >>>

FAQ zur Wertung der Saison 2019/20

Besondere Situationen erfordern neue Wege. Und so war und ist auch der Fußballsport von der anhaltenden Corona-Pandemie betroffen. Mit dem Aussetzen des Spielbetriebs im März und der Entscheidung des Auslaufens der Saison 2019/20 in allen Spiel- und Altersklassen des SHFV haben die Vereine des nördlichsten Landesverbandes mittlerweile Planungssicherheit. In einem FAQ fassen wir die wichtigsten Fragen zur Wertung der Saison 2019/20 zusammen.

mehr >>>

Fußball-Lehrer-Lehrgang beginnt mit ehemaligem SHFV-Gesicht

In der vergangenen Woche konnte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) seinen 67. Fußball-Lehrer-Lehrgang trotz Corona-Pandemie planmäßig beginnen. Unter den insgesamt 24 Teilnehmern ist auch ein ehemaliges SHFV-Gesicht: Sabrina Eckhoff, bis Mai 2015 Assistentin der Geschäftsführung im SHFV, nimmt als Verbandssportlehrerin des Württembergischen Fußballverbandes am Lehrgang teil. Und dieser ist prominent besetzt! So sind neben Eckhoff auch die beiden Ex-Nationalspieler Kim Kulig und Miroslav Klose Teil des aktuellen Kurses.

mehr >>>

Sabine Mammitzsch feiert 30-jähriges Jubiläum

Im Rahmen der 4. ordentlichen Präsidiumssitzung, die am vergangenen Donnerstag als Videokonferenz abgehalten wurde, ist Sabine Mammitzsch, Vizepräsidentin Spielbetrieb im SHFV, für ihr 30-jähriges Dienstjubiläum im SHFV ausgezeichnet worden. Dabei richtete SHFV-Präsident Uwe Döring zunächst einige feierliche Worte an seine Kollegin, ehe Mammitzsch vor ihrer Haustür mit Präsenten zum Jubiläum überrascht wurde.

mehr >>>

Beschlüsse des SHFV-Präsidiums

Das Präsidium des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes hat heute in der 4. ordentlichen Sitzung des Jahres 2020 mehrere Beschlüsse zu Änderungen und Anpassungen in den Ordnungen des SHFV gefasst. Dabei handelt es sich größtenteils um Beschlüsse, die den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf den Fußballspielbetrieb in Schleswig-Holstein Rechnung tragen.

 

mehr >>>

Mit der Sparda-Bank Hamburg gegen Corona!

Die Corona-Pandemie führt zu weitreichenden Veränderungen in unserer Gesellschaft und bringt viele Menschen in existentielle Nöte. Unser Partner, die Sparda-Bank Hamburg, fühlt sich gerade in diesen schwierigen Zeiten den Menschen in der Region ganz besonders verbunden und möchte Betroffenen aus ihren Gewinnsparmitteln schnell und unbürokratisch helfen.

mehr >>>

AOK-Vereinsbewegung: Jetzt anmelden!

Das Corona-Virus verändert das Leben der Menschen und auch die Vereinsarbeit. Gerade in der jetzigen Situation ist Zusammenhalt mehr denn je gefragt. Die AOK NORDWEST startet deshalb eine landesweite Benefizaktion für Sportvereine in ganz Schleswig-Holstein unter dem Motto „AOK-VEREINSBEWEGUNG – gemeinsam durchstarten mit meinem Verein“.

mehr >>>

News Filter